Sie sind hier: Startseite News Gamechanger gesucht: Krankenkassenworkshop für Startups in Berlin
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gamechanger gesucht: Krankenkassenworkshop für Startups in Berlin

15.09.2021 04:25
Am 1. Oktober findet beim Healthy Hub in Berlin der Executive Day statt. Eingeladen sind Startups, die neue digitale Lösungen in die gesetzliche Krankenversicherung bringen. Der Executive Day verspricht viel Know-how und wichtige Impulse, damit Startups als Gamechanger in den Gesundheitsmarkt eintauchen können.

Startups, die in die Welt der gesetzlichen Krankenversicherung eintauchen, befinden sich in einer Gemeinschaft von über 70 Millionen Versicherten. Behandelt werden sie von 180.581 ambulanten Ärzten und Psychotherapeuten. 53 Millionen ambulante Behandlungsfälle gibt es jährlich in den Praxen. Eine Milliarde Mal pro Jahr komme es zum Kontakt zwischen Patienten und niedergelassenen Haus- oder Fachärzten. Diese Zahlen gibt der GKV-Spitzenverband bekannt.

Der Markt der gesetzlichen Krankenversicherung sei mächtig, aber unübersichtlich, daher will der Executive Day am 1. Oktober von 8.30 bis 16.00 Uhr Startups einen Einblick in die gesetzliche Krankenversicherung ermöglichen: Was bringt es jungen Unternehmen dort einzusteigen? Eignet sich das Produkt oder die Dienstleistung? Worauf achten Kassen und was sollte ich mitbringen? Erste Antworten, Einschätzungen und strategische Hinweise bekommen Start-ups beim Workshop in Berlin. Erfahrene Führungskräfte der vier beteiligten Krankenkassen begleiten den Workshop mit ihrem Know-how.

Die Gesundheit von Menschen digital unterstützen und das Leben besser machen. Wer sich als junges Startup diesem Ziel verschreibt, sei beim Executive Day richtig, meinen die Initiatoren. Dabei sein sei ganz einfach: Eine kurze Bewerbung genüge. Das Pitch Deck zum Unternehmen und dem digitalen Produkt sollte höchstens fünf Seiten umfassen. Die Bewerbung geht an: info@healthy-hub.de
Einsendeschluss ist der 24. September 2021, 10 Uhr. Ob interessierte Startups beim Workshop dabei sind, erfahren sie laut der Initiatoren noch am gleichen Tag.

Hintergrund
Der Healthy Hub ist ein „Joint Venture“ von vier gesetzlichen Krankenkassen, die das Thema Digital Health im Gesundheitssektor auf der Agenda haben. Den Healthy Hub bilden die Kassen BIG direkt gesund, IKK Südwest, die mhplus Krankenkasse sowie die SBK Siemens Betriebskrankenkasse.

Specials

Termine
Pharma-Key-Account-Management 23.09.2021 09:00 - 17:00 — online
Informationsbeauftragter - Sommerakademie 28.09.2021 - 29.09.2021 — online
Patient Support Programme 30.09.2021 09:00 - 17:00 — online
Zentrale Notaufnahme im Fokus 05.10.2021 08:30 - 17:00 — Düsseldorf
Lernen aus der Missing-Data-Krise: Die Rolle von Daten in der Versorgung 05.10.2021 17:00 - 18:00 — Virtuell
Kommende Termine…