Sie sind hier: Startseite News Großes Interesse bei Jobmessen für medizinischen Nachwuchs in Österreich
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Großes Interesse bei Jobmessen für medizinischen Nachwuchs in Österreich

09.06.2011 13:42
Mehr als 20 Kliniken und Krankenhausverbünde aus Nordrhein-Westfalen sind Ende Mai gemeinsam mit dem Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter, dem Strategiezentrum Gesundheit, der Ärztekammer Westfalen-Lippe, der Ärztekammer Nordrhein und der Krankenhausgesellschaft bei drei Jobmessen in Österreich aufgetreten. Ziel war es, in den österreichischen Universitätsstädten Innsbruck, Graz und Wien Absolventen der medizinischen Fakultäten für eine Weiterbildung zum Facharzt in Nordrhein-Westfalen zu begeistern.

„Der Weg zu unseren Nachbarn in Österreich hat sich gelohnt. Wir haben gut qualifizierten medizinischen Nachwuchs für eine Arbeit in unseren Krankenhäusern interessieren können und es sind teilweise auch schon ganz konkrete Einladungen ausgesprochen worden“, resümierte Gesundheitsministerin Barbara Steffens am 9. Juni in Düsseldorf. Rund 340 Medizinerinnen und Mediziner nahmen das Angebot wahr und informierten sich in intensiven Gesprächen über Arbeitsmöglichkeiten und -bedingungen in Nordrhein-Westfalen. Die Besucher der Messen wirkten auch, so Steffens, als Multiplikatoren, die das ebenfalls auf den Jobmessen beworbene neue Internetportal www.docjobs-nrw.de weiter bekannt machen könnten.

Eine erfolgreiche Bilanz zog auch Bernhard Schulte, Ressortleiter Aus- und Weiterbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe: „Wir haben die angehenden Ärztinnen und Ärzte aus Österreich für unser Konzept einer strukturierten Weiterbildung mit kollegialer Begleitung begeistern können.“ Auch die Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf der Jobmessen. Die beteiligten Krankenhäuser hätten zahlreiche erfolgversprechende Gespräche mit österreichischen Medizinabsolventen geführt, wie Lothar Kratz, Referatsleiter Politik/Presse der Krankenhausgesellschaft erklärte.

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 05/2021

Digitale Potenziale

Specials

Termine
Webinar am 18. Mai 2021: Ganzheitliche Strategie der Personalgewinnung und -bindung 18.05.2021 14:00 - 15:00 — online
8. Pharma Multichannel Management Tagung 08.07.2021 09:00 - 16:00 — online
Sommerspecial Heilmittelwerberecht und Wettbewerbsrecht 08.07.2021 - 09.07.2021 — online
Der Medical Manager 13.07.2021 - 14.07.2021 — online
OTC - Marketing & Vertrieb 13.07.2021 - 24.08.2021 — online
Kommende Termine…