Wub Banner
Sie sind hier: Startseite News GWA HealthCare Award 2014: Die Gewinner stehen fest
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

GWA HealthCare Award 2014: Die Gewinner stehen fest

24.11.2014 10:12
Der Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA) hat zum vierten Mal seinen HealthCare Award verliehen. Der Award zeichnet kreative, strategisch durchdachte und nachhaltige Healthcare-Kommunikation aus. Bei der Preisverleihung, die in diesem Jahr im Stadion des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund stattfand, wurden sechs Kampagnen ausgezeichnet.

In der Kategorie Rx wurde die "Ortoton"-Kampagne „Wir lassen Sie nicht im Stich“ von PINK CARROTS Communications für den Kunden Recordati Pharma ausgezeichnet.

Im Bereich OTC konnten sich Engelhard Arzneimittel und Gams & Schrage Healthcare mit der integrierten "Prospan"-Kampagne durchsetzen.

Die "Therakey"-Kampagne „Neue Wege in der Arzt-Patienten-Kommunikation“ der Schmittgall Werbeagentur für Berlin-Chemie erhielt in der Kategorie Disease Awareness einen Award.

Die „Mut-Spende“ von Jung von Matt/sports, Jung von Matt/Elbe und Mhoch4 - Die Fernsehagentur für das Deutsche Rote Kreuz wurde in der Kategorie Soziales Engagement prämiert. "Es freut uns sehr, dass die 'Mutspende' ausgezeichnet wurde. Dank des sozialen Engagements der Fußballprofis konnte das Thema Blutspende medienwirksam kommuniziert werden", so Christoph Metzelder, Managing Director Jung von Matt/sports, der früher selbst als Fußball-Profi aktiv war.

In der Kategorie Specials erhielt die "Accu-Check"-Kampagne „Gut aufgehoben“ von cyperfection und Sudler & Hennessey für Roche Diagnostics Deutschland einen Award.

Den GWA HealthCare Junior Award, über den nach den Präsentationen der drei Finalisten-Teams die knapp 100 Gäste der Preisverleihung abstimmten, sicherte sich das Junioren-Team von der Schmittgall Werbeagentur mit einer überzeugenden Präsentation ihrer "Nomophobie"-Kampagne.

Mehr zu den ausgezeichneten Arbeiten gibt es in "Pharma Relations" 12/2014.

Artikelaktionen
abgelegt unter: ,
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 07/2018

Emotionales Thema

Specials

Termine
Facebook, Twitter & Co. - Digitale Pharmakommunikation 20.07.2018 09:00 - 17:00 — Frankfurt
Summercamp Biosimilars 23.08.2018 09:30 - 17:30 — Berlin
Aktuelle Rechtsprechung im HWG und Pharma Wettbewerbsrecht 27.08.2018 09:00 - 17:00 — Hamburg
Online-Content für Ärzte 27.08.2018 09:00 - 17:00 — Köln
6 dringende To-dos für alle Pharma-Führungskräfte in 2018 28.08.2018 09:00 - 17:00 — Frankfurt
Kommende Termine…