Sie sind hier: Startseite News Weltrekord zugunsten der Krebsforschung
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weltrekord zugunsten der Krebsforschung

20.06.2012 13:19
Das Weltrekord-Fußballspiel „Kick gegen Krebs“ ging am Samstag, den 16. Juni, nach 33 Stunden und 30 Minuten mit einem Endstand von 228 zu 214 zu Ende. Nach dem Anstoß durch Dr. Thomas Trümper, Vorstandsvorsitzender der veranstaltenden Andreae-Noris Zahn AG (ANZAG), und Peter Fischer, Präsident von Eintracht Frankfurt, am Freitagmorgen haben bis zum Abpfiff am Samstagabend über 1.000 Spieler den Rasen betreten und sportlich alles für einen guten Zweck gegeben.

Der „Kick gegen Krebs“ ist mit mehr als 1.000 Spielern in einem durchgängigen Fußballspiel für einen neuen „Guinness World Record“ nominiert. Der größte Gewinner der Veranstaltung ist aber die Krebsforschung: 50.000 Euro Spendenerlöse gehen an die europäische Forschungsorganisation EORTC (European Organisation for Research and Treatment of Cancer). Mit diesem Betrag soll eine neue Dimension in der individualisierten Behandlung von Dickdarmkrebs erreicht werden. EORTC wird damit den Aufbau der größten europäischen „Biobank“ in Dresden finanzieren.

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 08/2022

Nah an der Kund:in

Specials

Termine
Care-Mind-Life 24.08.2022 15:00 - 19:30 — Berlin
OTC - Marketing & Vertrieb 30.08.2022 09:00 - 13:00 — online
Healthcare Storytelling - Geschichten erzählen im New Normal 22.09.2022 09:00 - 17:00 — online
Kommunikationstraining für MSL 23.09.2022 09:00 - 16:30 — online
KassenGipfel 2022 28.09.2022 - 29.09.2022 — Berlin
Kommende Termine…