Sie sind hier: Startseite News Lilly Deutschland gibt "Cialis"-Betreuung an Schmittgall
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lilly Deutschland gibt "Cialis"-Betreuung an Schmittgall

08.05.2012 09:30
Neu auf der Kundenliste von Schmittgall ist der Kunde Lilly Deutschland mit seinem Produkt "Cialis" für die Indikation erektile Dysfunktion.

Die Entscheidung, diesen wichtigen Etat an die Agentur Schmittgall zu übergeben, begründet Bettina Eisert, Manager Marketing Operations bei Lilly damit, dass es nach mehreren Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit der bisherigen Agentur an der Zeit sei, "durch neue taktische Impulse weiter am Ausbau unserer Marktführerschaft zu arbeiten". Ein Grund, warum die Wahl auf de Stuttgarter Pharma-Agentur fiel, war ihre Erfahrung in der Indikation erektile Dysfunktion. Schmittgall zeichnete für die Prelaunch, Launch- und Postlaunch-Aktivitäten für Fach- und Patientenkreise von "Viagra" verantwortlich und kann daher auf entsprechende Erfahrungen in diesem Markt zurückgreifen.

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 05/2021

Digitale Potenziale

Specials

Termine
Webinar am 18. Mai 2021: Ganzheitliche Strategie der Personalgewinnung und -bindung 18.05.2021 14:00 - 15:00 — online
8. Pharma Multichannel Management Tagung 08.07.2021 09:00 - 16:00 — online
Sommerspecial Heilmittelwerberecht und Wettbewerbsrecht 08.07.2021 - 09.07.2021 — online
Der Medical Manager 13.07.2021 - 14.07.2021 — online
OTC - Marketing & Vertrieb 13.07.2021 - 24.08.2021 — online
Kommende Termine…