Sie sind hier: Startseite News Neues Aufsichtsratsmitglied bei Linda
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neues Aufsichtsratsmitglied bei Linda

22.04.2021 15:55
Reimund Pohl ist neuer stellvertretender Aufsichtsrats-Vorsitzender der Linda AG. Am 21. April 2021 fand die turnusgemäße Neuwahl des Aufsichtsrates im Rahmen der jährlichen Hauptversammlung statt. Pohl ist ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Phoenix Pharmahandel AG. Apotheker Rainer Kassubek wurde in seiner Funktion als Vorsitzender bestätigt.

Die bereits Mitte 2020 erfolgte strukturell-organisatorische Neuausrichtung der Linda Ag soll auch auf das Aufsichtsratsgremium übertragen werden, wie das Unternehmen mitteilt. So seien mit der jetzigen dreijährigen Amtsperiode fünf statt sechs Aufsichtsräte aktiv. Die Verschlankung der Strukturen soll insgesamt zu mehr Effizienz und Umsetzungsqualität führen.

Apotheker Carsten Stubbe scheidet nach zwölf Jahren und Klaus Körber, ehemals Mitglied in der Geschäftsführung der Treuhand Hannover, nach sechs Jahren Aufsichtsratstätigkeit aus. „Ich danke meinem Kollegen Carsten Stubbe und Herrn Klaus Körber für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit der letzten Jahre. Gemeinsam haben wir viele richtungsweisende Entscheidungen getroffen“, so Rainer Kassubek.

Über den neu gewonnenen Kopf im Kontrollgremium der Aktiengesellschaft freut sich Kassubek: „Mit Reimund Pohl haben wir einen versierten Kenner des deutschen Apothekenmarktes und eng mit der Marke Linda verbundenen Top-Manager in unseren Reihen. Seine über 20-jährige Erfahrung und Tätigkeit an der Spitze Europas führendem Pharmagroßhandel, Phoenix, wird uns bereichern.“

Für das laufende Geschäftsjahr 2020/2021 liege der Fokus auf der Stärkung der Präsenz der Marke Linda in ganz Deutschland sowie der Bündelung der digitalen Kräfte des geschlossenen strategischen Partnernetzwerks mit Phoenix, Noventi und dem Wort & Bild Verlag zur Abwehr der Bedrohungen, die von den bekannten ausländischen großen Versandhändlern ausgehen. Volker Karg, Vorstandssprecher der Linda AG ist überzeugt, gemeinsam die Herausforderungen der Zukunft zu bestehen: „Eine starke, emotionale und 17 Jahre im Markt befindliche Endkundenmarke ist für die Lenkung des Endkunden und des eRezeptes bedeutend für den Erfolg von zukünftigen Plattformen und digitalen Leistungsangeboten. Umso mehr erfreut es mich und meinen Vorstandskollegen Dr. Christian Beyer, dass unsere strategischen Partner dies erkannt und in die Neuaufstellung des Partnernetzwerks haben einfließen lassen.“

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 05/2021

Digitale Potenziale

Specials

Termine
Webinar am 18. Mai 2021: Ganzheitliche Strategie der Personalgewinnung und -bindung 18.05.2021 14:00 - 15:00 — online
8. Pharma Multichannel Management Tagung 08.07.2021 09:00 - 16:00 — online
Sommerspecial Heilmittelwerberecht und Wettbewerbsrecht 08.07.2021 - 09.07.2021 — online
Der Medical Manager 13.07.2021 - 14.07.2021 — online
OTC - Marketing & Vertrieb 13.07.2021 - 24.08.2021 — online
Kommende Termine…