Sie sind hier: Startseite News Medizinprodukt oder nicht?
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Medizinprodukt oder nicht?

01.06.2012 11:36
Wann ist eine Stand-Alone Software oder eine Medical App ein Medizinprodukt - und wann nicht? Bei der Klärung dieser Frage unterstützt die TÜV SÜD Product Service GmbH die Hersteller mit dem englischsprachigen Webinar "Medical Apps - Stand-Alone Software".

Wesentliche Entscheidungsgrundlagen sind die Medizinprodukterichtlinie 93/42/EEC und der MEDDEV-Leitfaden 2.1/6 für die Einstufung und Klassifizierung von Stand-Alone Software als Medizinprodukt. Beim Webinar erklärt Dr. Markus Wagner, für welche Produkte eine CE-Kennzeichnung erforderlich ist, welche Konformitätsbewertungsverfahren in Frage kommen und bei welchen Produkten eine Benannte Stelle in das Bewertungsverfahren einbezogen werden muss. Im Anschluss steht der Medizinprodukte-Experte im Live-Chat und über E-Mail zur Klärung von individuellen Fragenstellungen zur Verfügung.

Anmeldung: Das Webinar "Medical Apps - Stand-Alone Software" findet am 14. Juni 2012 von 10:00 bis 11:00 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro (zzgl. MwSt.). Die Anmeldung zum Webinar ist hier möglich.

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2021

Ohne den Kitt geht‘s nicht

Specials

Termine
e-Learning: Das HWG - Ihr Basiswissen für mehr Rechtssicherheit in der Heilmittelwerbung 01.12.2021 - 01.12.2022 — online
Key Account Krankenhaus 25.01.2022 - 26.01.2022 — online
Kongress Pflege 2022 27.01.2022 - 18.02.2022 — Berlin
Medical Manager 07.02.2022 - 08.02.2022 — online
Key Account Management Biosimilars 08.02.2022 09:00 - 16:45 — online
Kommende Termine…