Sie sind hier: Startseite News MedTech-Vertriebskonferenz: Die künftige Rolle der Einkaufsgemeinschaften

MedTech-Vertriebskonferenz: Die künftige Rolle der Einkaufsgemeinschaften

14.06.2017 15:26
Wie sieht der strategische Krankenhauseinkauf der Zukunft aus? Welche Rolle spielen künftig die Einkaufsgemeinschaften und welche Erwartungen haben sie an die Industrie? Welche Chancen ergeben sich durch IT-Entwicklungen und eStandards? Diese Fragen beleuchtet Prospitalia-Geschäftsführer Markus Wild auf der 3. MedTech-Vertriebskonferenz von MedInform, dem Informations- und Seminarservice des Bundesverbands Medizintechnologie (BVMed).

Weitere Praxisberichte auf der 3. MedTech-Vertriebskonferenz, die unter dem Titel "Vom Produkt- zum Lösungsanbieter" am 19. September 2017 im Maritim Hotel Düsseldorf Airport stattfindet, kommen von VKD-Präsident Dr. Josef Düllings und von den Medizinprodukte-Unternehmen Medtronic, Freudenberg sowie sfm. Ein Insight zum Thema Digitalisierung kommt von den Beratungsunternehmen Simon-Kucher und A.T.Kearney.

Die Schwerpunktthemen der Vertriebskonferenz sind:

- MedTech-Branche in der Transformation

- Neue Geschäftschancen durch Digitalisierung

- Monetarisierung von Services

- Etablierung von Komplettlösungen im Markt

- Was bedeutet die Transformation für große und mittelständische Zulieferer?

- Krankenhauslandschaft im Umbruch

- Krankenhauseinkauf der Zukunft

Das komplette Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.bvmed.de/vertriebskonferenz.

Artikelaktionen
abgelegt unter: ,
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 01-02/2018

Grenzen verschwinden

Specials

Termine
Periprothetische Infektionen – von der Diagnostik zur Antibiotikastrategie 22.02.2018 13:10 - 13:55 — Berlin
E-Health-Ideenküche 2018 01.03.2018 10:00 - 19:00 — Berlin
Grundwissen Medizin 01.03.2018 - 02.03.2018 — Münster
Intensivstudium Pharma-Marketing 03.03.2018 09:00 - 17:00 — Oestrich-Winkel, Wiesbaden, Hamburg, Köln
Pharma-Compliance 15.03.2018 09:30 - 17:30 — Berlin
Kommende Termine…