Sie sind hier: Startseite News Migräne-Management mit iPhone-App
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Migräne-Management mit iPhone-App

20.09.2011 15:47
Mehr Lebensqualität für migränegeplagte Menschen: Dieses Ziel verfolgt das neue „Migräne-Tagebuch“ für das iPhone. Entwickelt und produziert hat die App die Healthcare-Agentur waterdrops.

Zum einen können Betroffene Migräne-Anfälle besser voraussehen und positiv beeinflussen. Zum anderen stelle das „Migräne-Tagebuch“ dem Arzt eine detaillierte Dokumentation des Krankheitsverlaufs und damit eine breitgefächerte Behandlungsbasis zur Verfügung, heißt es in einer Pressemitteilung von waterdrops.

 

„Wir haben das Tool zielgerichtet anhand der Anforderungen Betroffener generiert“, erklärt der Geschäftsführer der Agentur Mirko Hintz. Dabei habe eine möglichst einfache und intuitive Bedienung im Vordergrund gestanden. Nutzer können trotz der immensen Informationsflut auf schnelle und komfortable Weise ihr individuelles Krankheitsbild protokollieren. Das funktionale Monitoring erfasse schnell und übersichtlich alle Kriterien, die den Migräneverlauf betreffen. Gemeinsam bilden die gesammelten Daten nützliche Informationen für die Therapie, so Hintz.

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2021

Ohne den Kitt geht‘s nicht

Specials

Termine
e-Learning: Das HWG - Ihr Basiswissen für mehr Rechtssicherheit in der Heilmittelwerbung 01.12.2021 - 01.12.2022 — online
Key Account Krankenhaus 25.01.2022 - 26.01.2022 — online
Kongress Pflege 2022 27.01.2022 - 18.02.2022 — Berlin
Medical Manager 07.02.2022 - 08.02.2022 — online
Key Account Management Biosimilars 08.02.2022 09:00 - 16:45 — online
Kommende Termine…