Sie sind hier: Startseite News "My life" überzeugt in Leserbefragung
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"My life" überzeugt in Leserbefragung

13.08.2019 15:44
Das Apotheken-Kundenmagazin "My life" kann seine Leser von Beginn an durch sein modernes und zeitgemäßes Konzept überzeugen. Im Rahmen einer umfangreichen Leserbefragung attestieren 98% der über 2.000 Studienteilnehmer dem neuen Magazin einen medizinisch fundierten Gesundheitsjournalismus. 99% der Teilnehmer finden sowohl, dass "My life" nützliche Informationen und Tipps liefert als auch gleichermaßen Spaß beim Lesen bringt sowie für Unterhaltung sorgt (98%). 96% der Befragten finden "My life" modern.

Schon mit der 7. Ausgabe gaben 50% der Befragten an, bereits drei "My life"-Ausgaben und mehr gelesen zu haben. Dass das Magazin bei den Apothekenkunden sehr gut ankommt, spiegelt sich insbesondere in der zukünftigen Leseabsicht wider. 95% der Teilnehmer wollen "My life" künftig häufig bis regelmäßig lesen. 98% der regelmäßigen "Apotheken Umschau"-Leser unter den Befragten gefällt "My life"  genauso gut, besser oder gar viel besser als die "Apotheken Umschau".

"My life"-Leser nehmen eine Ausgabe durchschnittlich 3,8-mal zur Hand und beschäftigen sich damit insgesamt 108 Minuten. Damit liegt "My life" in der Beschäftigungshäufigkeit und -dauer über den aktuellen Vergleichswerten der "Apotheken Umschau" (nach Angaben des Wort und Bild Verlags, Anzeigentarif 2019, Quelle: Copytest 1B/18, GfK MCR).Nach Schulnoten wird "My life" in der Leserbefragung im Schnitt insgesamt mit einer 1,5 bewertet. Dabei gaben 54% aller Befragten My life die Bestnote 1.

"Diese ersten Marktforschungsergebnisse aus der direkten Leserbefragung sind sehr erfreulich und bestätigen die Chefredakteure Silvia von Maydell und Klaus Dahm mit ihrem Team nachhaltig in der konzeptionellen und redaktionellen Ausrichtung von 'My life'", sagt Geschäftsführer Kay Labinsky (BurdaLife). "Die Umfrageergebnisse belegen zudem eine starke Bindung der 'My life'-Leser an die Vor-Ort-Apotheken", betont Labinsky. Knapp ein Viertel der Befragten geht einmal pro Woche in eine Vor-Ort-Apotheke, weitere 70% mehrmals, bzw. mindestens einmal pro Monat. Nahezu zwei Drittel aller Befragten kaufen bzw. lösen dabei häufig rezeptpflichtige Arzneimittel in der Vor-Ort-Apotheke ein. 79% der befragten  Leser haben dafür eine Stammapotheke.

Ab Januar 2020 haben die Vor-Ort-Apotheken innerhalb des "Zukunftspakts Apotheke" die Möglichkeit, für ihre Kunden auch den "My life Senioren-Ratgeber" zu beziehen. Das "My life-Portfolio" mit dem Hauptmagazin, der TV-Ausgabe, dem "My life"-Rätselheft sowie dem Kinderheft "Platsch" und dem Spezialmagazin "Gut leben mit Diabetes" (beide ab Oktober 2019 in monatlicher Erscheinungsweise) erhält mit dem monatlichen "Senioren-Ratgeber" noch eine weitere Line-Extension. Dieser wird im Rahmen der Expopharm (25.- 28.9.2019 in Düsseldorf) vorgestellt und kann ab dem Zeitpunkt von Apotheken vorbestellt werden.

An der ersten "My life"-Leserbefragung haben im Zeitraum vom 1. bis 20. Juli 2019 insgesamt 2.188 Personen teilgenommen. Die Fragebögen, die der 7. "My life"-Ausgabe (13/19 vom 1. Juli 2019) beilagen und zeitgleich auch unter www.my-life.de online ausgefüllt werden konnten, wurden von dem unabhängigen Institut ASS – Analyse &Statistik Service Wernigerode ausgewertet. Die Ergebnisse der Leserbefragung finden Sie unter: www.zukunftspakt-apotheke.de/mylifeleserbefragung.

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2019

Herzlichen
Glückwunsch ...

Specials