Sie sind hier: Startseite News Neuer Fernsehspot für die "Apotheken Umschau"
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neuer Fernsehspot für die "Apotheken Umschau"

15.03.2019 12:39
Jeder vierte Deutsche liest sie: Die 2-mal im Monat erscheinende "Apotheken Umschau" ist ein wichtiger Begleiter der Menschen in Gesundheitsfragen. Die "Apotheken Umschau" erreicht monatlich über 19 Millionen Leser in Deutschland. Nun bekommt Deutschlands Gesundheitsmagazin Nummer eins einen neuen TV-Spot.

Zentrales Thema des TV-Spots ist die Apotheke mit all ihren wichtigen Leistungen für die Bevölkerung. "Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Apotheken zu unterstützen und ihre wichtige Funktion in der Gesundheitsversorgung aufzuzeigen", sagt Andreas Arntzen, CEO des Wort & Bild Verlags. Der Werbespot der  "Apotheken Umschau" unterstreicht mit geballter Kraft die Rolle der Apotheken vor Ort. Die emotionale Kampagne "Danke, Apotheke" war bereits Vorbote für das, was nun kommen soll: Spotlight auf die Apotheke vor Ort. Die "Apotheken Umschau" ist dabei nur ein Baustein in der Kommunikation. Menschen, Apotheker und die "Apotheken Umschau" bilden den Drei-Klang des neuen TV-Spots.

Es ist für jede Gesellschaft wichtig, dass sich Menschen umeinander kümmern, sorgen und sich helfen – Fürsorge füreinander übernehmen. Im Alltag kann uns das in kleinen Gesten im Job, in der Familie, beim Einkauf begegnen. Professionell umgesetzt wird es in der Apotheke mit den vielen Beratungs- und Betreuungsleistungen für die Bevölkerung. Diese Fürsorge, die die Apotheken vor Ort täglich ausüben, stellen im neuen Spot echte Apothekerinnen, Apotheker und PTA dar. "Wir zeigen, wie es wirklich ist. Unser TV-Spot zeigt realistisch und authentisch das reale Leben. Apotheke ist der Ort, wo die Menschen echte Fürsorge erfahren", so Arntzen. Eben "Healthcare" im besten Sinn des Wortes.

Die Stimme der "Apotheken Umschau" ist nun weiblich. Die Sprecherin überzeugte mit ihrem klaren, sympathischen Timbre. Um der neuen strategischen Ausrichtung gerecht zu werden, wurde auch ein neuer "Apotheken Umschau"-Song konzipiert, der die Themen Fürsorge und Emotionalität verstärkt. Hinter dem Song "Come on, come on, take care of each other" steht auch ein Appell zur gesellschaftlichen Verantwortung. Mit der Verszeile "Come on, come on, we are stronger together" positioniert sich der Wort & Bild Verlag eindeutig einmal mehr als Partner der Apotheken (Komposition und Produktion: DamienDamien). Teil des Konzepts ist auch ein neuer Hörfunk-Spot.

Alle zwei Wochen wird der TV-Spot analog zum neu erscheinenden Heft adaptiert. So entstehen übers Jahr hinweg unterschiedliche TV-Spots mit jeweils saisonal ansprechenden Szenen. Der Fernsehspot wird ab 15. März in den deutschen öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehkanälen ausgestrahlt. Dabei wird Wert auf beste Platzierungen zur Primetime und vor den Nachrichten gelegt, um die größtmögliche Reichweite zu erzielen. In Summe erreicht der Spot der "Apotheken Umschau" im Zeitraum von zwei Wochen 35 Millionen Menschen über TV, 39 Millionen Menschen über Radio. Der Spot wird in verschiedenen Längen eingesetzt: 30, 20 und 10 Sekunden.

In der Entwicklung und Umsetzung vertraute der Wort & Bild Verlag abermals auf die Hamburger Produktion Markenfilm, die bereits den Spot "Danke, Apotheke" für die "Apotheken Umschau" produziert hat. Was nun in 30 Sekunden über den Bildschirm läuft, bedurfte intensiver Vorarbeit eines rund 70-köpfigen Teams. Das Making-of stammt von Mhoch4, einer Markenfilm-Tochter, die auf die Produktion und Distribution von Bewegtbild-Content spezialisiert ist.

Hier gibt’s den Spot zum Ansehen: www.apotheken-umschau.de/tv

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 05/2019

Kollaboration ist unerlässlich

Specials

Termine
Medical Writing - Content, Formate & Legal Aspects 27.05.2019 - 28.05.2019 — Köln
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: PV in Clinical Trials 05.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
German Pharmacovigilance Day 06.06.2019 09:00 - 17:45 — Frankfurt am Main
Erfolgsmessung & Controlling im Pharma-Marketing 06.06.2019 09:00 - 17:00 — Stuttgart
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 2: PV nach der Zulassung 06.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
Kommende Termine…