Sie sind hier: Startseite pharma.berater
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"pharma.berater" erscheint viermal jährlich als Special im Innenteil von "Pharma Relations". Abonnenten und angemeldete Benutzer können die Ausgaben von "pharma.berater" im PDF-Archiv einsehen.

Printmagazin abonnieren

PDF-Ausgabe als Download kaufen


Artikel im Special der "Pharma Relations"-Ausgabe 08/2019:

05.08.2019

Der Human Touch in der Patientenbetreuung

Ausgabe 08 / 2019

Der Patient und seine Bedürfnisse im Gesundheitssystem standen bei der Kundentagung, die von der Berliner good healthcare group (ghg) Mitte Mai veranstaltet wurde, im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionen. Dr. Heike Niermann, Chief Operating & Performing Officer bei der ghg, machte in ihrem Vortrag deutlich, dass bei allen Möglichkeiten, die digitale Lösungen bei Patientenmanagementprogrammen bringen, ein Aspekt nicht unterschätzt werden sollte, nämlich der „Human Touch“. „Digital braucht Persönlichkeit“, lautete Niermanns Fazit, das auch gleichzeitig als Empfehlung an die anwesenden Teilnehmer verstanden werden durfte. Erfolgreiche Patientenmanagementprogramme zeichnen sich ihrer Einschätzung nach dadurch aus, dass sie bei der Unterstützung der Patienten in ihren individuellen Bedürfnissen die richtige Balance zwischen dem Human Touch und den technologischen Möglichkeiten bilden. Thomas-Marco Steinle, Gründer und CEO der ghg, hob in seinen Ausführungen seine langjährigen Erfahrungen mit der Entwicklung und Umsetzung von Patientenmanagementprogrammen hervor. Um die Bedeutung der Kombination von digital und persönlich zu unterstreichen, zitierte er Goethe mit den Worten: „Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.“

Mehr…

Vertriebserfolge für Kunden generieren
05.08.2019

Vertriebserfolge für Kunden generieren

Ausgabe 08 / 2019

Das Dienstleistungsunternehmen für die Pharma- und Healthcarebranche Marvecs hat kürzlich sein 20-jähriges Jubiläum gefeiert. Das Thema Outsourcing von (Personal-)Dienstleistungen war damals – besonders im Bereich Pharmaaußendienst – noch ein relativ unbekanntes Terrain. Zum Start war also sehr viel Überzeugungsarbeit für die Etablierung des neuen Geschäftsmodells gefragt. „Pharma Relations“ sprach mit der Geschäftsführerin, Katrin Wenzler, über die Entwicklung des Outsourcing-Dienstleisters in den vergangenen Jahren sowie die Zukunftsthemen, die die Branche bewegen. Bei aller Veränderung ist sich das Marvecs-Team in einem Punkt treu geblieben: Mutig immer wieder neue Wege einzuschlagen, um Erfolge für die Kunden zu erreichen.

Mehr…

Effizient und persönlich
05.08.2019

Effizient und persönlich

Ausgabe 08 / 2019

Um ihrer Informationspflicht gegenüber Healthcare-Professionals (HCP) nachzukommen, ist in der Pharmakommunikation längst nicht nur der Außendienst als Schnittstelle relevant. Im Prozess von der klinischen Entwicklung bis zur Markteinführung eines neuen Arzneimittels, gibt es viele Kontaktpunkte, in denen HCPs über Studien- und Forschungsergebnisse sowie Pläne und Missionen informiert werden müssen. Gleichzeitig sind es die Mediziner, die in ihrer täglichen Arbeit mit den Patienten Einblicke in die Bedürfnisse und Anforderungen an neue Therapien erhalten und damit eine wertvolle Informationsquelle für die Entwicklung von Medikamenten darstellen. Jegliche Kommunikation mit Healthcare-Professionals, die vor der Einführung von Therapien stattfindet, übernehmen in der Regel sogenannte Medical Science Liaison Manager (kurz MSL). Für sie ist nicht der Abverkauf das Ziel, sondern ein offener Dialog und medizinisch-wissenschaftlicher Austausch mit der späteren Zielgruppe.

Mehr…

Artikelaktionen