Sie sind hier: Startseite Aktuelle Ausgabe
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Ausgabe

Die Vorschau als PDF finden Sie hier.

 

Inhalt der aktuellen Ausgabe:

Digitale Tools für den optimalen Zugang

Digitale Tools für den optimalen Zugang

Ausgabe 08 / 2020

In den vergangenen Jahren kamen verstärkt digitale Tools für den Pharmavertrieb auf den Markt. Im Gespräch mit „Pharma Relations“ gibt Holger Schönecker, Geschäftsführer der Karlsruher Pharmakon Software GmbH, Einblicke in die Entwicklung. Er berichtet von Ängsten auf Seiten der Vertriebsmitarbeiter durch digitale Lösungen ersetzt zu werden. Doch Schönecker ist überzeugt, dass es auch in Zukunft persönliche Kontakte zu den Ärzten geben wird. Allerdings werden digitale Tools Vertriebsmitarbeiter auch in der Pharmabranche immer raffinierter dabei unterstützen, den optimalen Zugang zum Kunden zu finden. Denn klar sei auch, so Schönecker, dass „die Bedeutung von nützlichem Content weiter steigen wird und Ärzte immer mehr selbst entscheiden werden, wann und in welcher Form sie Informationen empfangen möchten“.

Mehr…

Editorial 03/2020
04.08.2020

Editorial 03/2020

Ausgabe 08 / 2020

Covid 19 hat gezeigt: Ohne Beratung keine optimale Versorgung der Patienten

Mehr…

04.08.2020

Weiterbildungen werden immer digitaler

Ausgabe 08 / 2020

Die Veränderungen im Pharmavertrieb haben auch vor der Weiterbildung und Qualifizierung von Außendienstmitarbeitern nicht Halt gemacht. Doch wie hat sich die Weiterbildung in den vergangenen Jahren entwickelt? Welchen Einflusss hatte die Corona-Pandemie auf die Lehrveranstaltungen? Was bleibt von den Veränderungen post Corona? Und last but not least: Welche Qualifikationen und Skills brauchen erfolgreiche Vertriebsmitarbeiter in der heutigen Zeit? Zwei Expertinnen aus der Weiterbildungsbranche geben Auskunft.

Mehr…

Comprix 2020: „Wir ziehen alle an einem Strang!“

Comprix 2020: „Wir ziehen alle an einem Strang!“

Ausgabe 08 / 2020

Nicht nur etwas später als gewohnt, sondern auch etwas anders findet im „Jahr des Virus“ die Preisverleihung des Comprix statt: Im Rahmen einer Liveshow im TV-Format werden am 11. September Agenturen und ihre Kunden ausgezeichnet. Als besonders treffend erweist sich dabei das bereits vor der Corona-Pandemie erdachte Motto „No Limits“, denn „besondere Zeiten verlangen schrankenlose und barrierefreie Kreativität im Denken und im Handeln – gerade wenn es darum geht, die Besten der Besten in der kreativen Healthcare-Kommunikation zu ehren“, wie Thomas Bruchhäuser sagt. Als Chef der Eventagentur movendi hat er den „Comprix Medial“ erdacht, zu dem sich alle Nominierten – Auftraggeber und Agenturen – sowie Comprix-Begeisterte in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit ihrer eigenen Comprix-Party per Satelliten-Livestream zuschalten können.

Mehr…

„Sicher und extrem wirtschaftlich“

„Sicher und extrem wirtschaftlich“

Ausgabe 08 / 2020

Pharmaunternehmen sind häufig noch immer sehr vorsichtig, wenn es um die Kommunikation über Social-Media-Kanäle geht. Zu groß erscheint der Aufwand, sämtliche eingehenden Kommentare und Antworten zu monitoren, um den vielfältigen Regularien, vor allem in Sachen Pharmakovigilanz (PV), gerecht werden zu können. Mit „evalii“ hat die Agentur für digitales Healthcare-Marketing Cross4Channel zu Beginn des Jahres ein Produkt gelauncht, das basierend auf Künstlicher Intelligenz PV-relevante Aussagen in digitalen Kommunikationskanälen identifiziert.

Mehr…

„Wichtige Erkenntnisse“

„Wichtige Erkenntnisse“

Ausgabe 08 / 2020

Ende Juni veröffentlichten die Autoren Koch, Lieb et al. bei „PLOS Medicine“ die Studie „Impact of physicians´ participation in non-interventional post-marketing studies in their prescription habits: A retrospective 2-armed cohort study in Germany”, die zu dem Ergebnis kommt, dass von den untersuchten rund 7.000 Ärzten in Deutschland diejenigen, die an nichtinterventionellen Studien (NIS)/Anwendungsbeobachtungen (AWB) teilgenommen haben, das betreffende Arzneimittel 6 bis 8 Prozent häufiger verschrieben hätten als Ärzte, die nicht an einer solchen Studie mitwirkten.

Mehr…

06.08.2020

Aktivieren und Verankern

Ausgabe 08 / 2020

Sechs Tage lang präsentierte Klosterfrau sein pflanzliches Hustenmittel „Bronchicum“ Elixir in den regionalen Tageszeitungen von Score Media. Der Crossmedia-Vermarkter hat für die Klosterfrau Healthcare Group eine Content-Lösung mit kaufaktivierenden Inselanzeigen kombiniert, die wirkt: Die Abverkäufe von „Bronchicum“ seien im Kampagnenzeitraum um 25 Prozent gestiegen, meldet Score Media. Darüber hat das Research-Unternehmen Bonsai bei der Analyse auch nachhaltige Effekte festgestellt.

Mehr…

„Kundenbeziehungen müssen kanalunabhängig werden“
04.08.2020

„Kundenbeziehungen müssen kanalunabhängig werden“

Ausgabe 08 / 2020

Der Beginn der Corona-Krise hat auch die Kommunikation des Pharmavertriebs mit den Ärzten beeinflusst. In der letzten Ausgabe des „pharmaberaters“ haben wir die Veränderungen aus Sicht des Pharmaaußendienstes beleuchtet. In dieser Ausgabe werfen wir einen Blick auf die veränderte Vertriebs-Kommunikation aus Sicht der Ärzte. Was brauchen Ärzte in Zeiten von Corona? Werden sich das Informationsverhalten und die Bedürfnisse der Ärzte nachhaltig verändern? Und wenn ja, wie? Antworten auf diese Fragen geben uns zwei Experten aus dem Bereich der Ärztenetzwerke, die detaillierte Einblicke in das Kommunikationsverhalten von Ärzten haben: Martin Drees, Gründer und CEO der coliquio GmbH, und Ihno Fokken, Chief Commercial Officer (CCO) und Editor in Chief bei esanum.

Mehr…

Krisenfest und persönlich
04.08.2020

Krisenfest und persönlich

Ausgabe 08 / 2020

Die Kommunikation zwischen Pharmabranche und Healthcare-Professionals spielt sich längst nicht nur zwischen Außendienst, dem Multi-Channel-Manager und Mediziner ab. Im Prozess von der klinischen Entwicklung bis nach der Markteinführung eines neuen Arzneimittels gibt es viele Touchpoints, in denen HCPs über Studien- und Forschungsergebnisse sowie Pläne und Missionen informiert werden. Dieser medizinisch-wissenschaftliche Austausch auf Augenhöhe kann und darf nur von absoluten Experten auf ihrem Gebiet durchgeführt werden. Genau hier übernimmt der Medical-Science-Liaison-Manager (kurz MSL) und schlägt eine Brücke zwischen Pharmavertrieb und medizinischer Expertise. Gerade weil es hier um einen Dialog geht, ist der persönliche Kontakt dabei für die sensiblen und hochwissenschaftlichen Gespräche unabdingbar. Der Austausch vor Ort wird jedoch durch den wachsenden Verwaltungsaufwand sowie die zunehmenden Zugangsbeschränkungen von Healthcare-Professionals, aber eben auch der herrschenden Pandemie, massiv erschwert.

Mehr…

„Neue Normalität“ geschaffen
04.08.2020

„Neue Normalität“ geschaffen

Ausgabe 08 / 2020

Die Covid-19-Pandemie hat viele Branchen ziemlich stark betroffen – so auch den Pharmavertrieb. Wir sprachen mit Carlos Quevedo, Leiter des Bereichs IQVIA Contract Sales and Medical Solutions (CSMS) in Mannheim, über die Veränderungen im Pharmaaußendienst, die besonderen Herausforderungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in dieser Zeit sowie die bereits gewonnenen Learnings. Quevedo zeigt sich im Gespräch überzeugt, dass die Corona-Pandemie die „Grundlage für einen agilen Vertrieb in einer ‚Neuen Normalität‘“ gelegt hat. Die Kommunikation über verschiedene Kanäle wird in Zukunft State-of-the-Art im Pharmavertrieb sein.

Mehr…

05.08.2020

Neue virtuelle Realität

Ausgabe 08 / 2020

Aus der Not geboren ist, dass medizinische Kongresse – wenn sie nicht komplett abgesagt wurden – in diesem Jahr rein virtuell stattgefunden haben. Dennoch haben virtuelle Formate durchaus auch Vorteile, wie die von „Pharma Relations“ befragten Kongressveranstalter berichten. Das beginnt bei der Zeit- und Kostenersparnis durch wegfallende Reisen und setzt sich damit fort, dass Ärzte, die sonst nicht hätten teilnehmen können, von den wissenschaftlichen Inhalten profitieren. Virtuelle Kongresse können aber auch zu mehr Interaktivität führen, und auch den Sponsoren zusätzliche Möglichkeiten bieten, wertvolle Erkenntnisse über ihre Fachzielgruppen zu gewinnen.

Mehr…

100 Milliarden Gründe

100 Milliarden Gründe

Ausgabe 08 / 2020

In unseren Köpfen gibt es Milliarden Neuronen in einem unüberschaubaren Wirrwarr. Aber manche sind so miteinander vernetzt, dass sie eine einzige Idee – ein Informationsmuster – abbilden. Studiendaten oder Schlüsselbotschaften sind solche Muster. Muster, die wir nachhaltig bei unserer Zielgruppe platzieren. Sie können komplex und analytisch, aber auch ganz schlicht und ästhetisch sein. Sie definieren unsere Welt und sind der Ausgangspunkt für konkrete Handlungen. Also malen wir neue Muster und verbinden, was zusammengehört!

Mehr…

Kontinuität und Aufbruch
06.08.2020

Kontinuität und Aufbruch

Ausgabe 08 / 2020

Zum Jahresbeginn startet der Mainzer Kirchheim-Verlag die neue allgemeinärztliche Fachzeitschrift „doctors today“. Hintergrund ist, dass die Titel-Lizenz des Kirchheim-Verlags am „Der Allgemeinarzt“ zum Jahresende ausläuft und vom Lizenzinhaber nicht verlängert wurde. Kristian Senn, Geschäftsführer des Kirchheim-Verlags, kündigt im Gespräch mit „Pharma Relations“ an, dass sich mit dem neuen Titel weder für die Leser*innen noch die Anzeigenkunden viel ändern werde – schon alleine das unveränderte Redaktionsteam sorge für die gewohnte Qualität.

Mehr…

ApoChannel®: Viel mehr als nur eine digitale Schulungsplattform

ApoChannel®: Viel mehr als nur eine digitale Schulungsplattform

Ausgabe 08 / 2020

Beschäftigt man sich intensiver mit Fortbildungs- und Schulungstools für das Apothekenpersonal, so stellt man schnell fest, dass das Angebot im Markt mittlerweile sehr breit gefächert ist. Überall findet man E-Learnings zu Indikationsthemen, Webinare zum Beratungsalltag, zahlreiche Produkt- und Themenbefragungen sowie Wissenstests. Auf den ersten Blick erscheinen alle Plattformen und Vorgehensweisen der Anbieter gleich gut aufgebaut und ähnlich von der zielgruppenspezifischen Machart.

Mehr…

06.08.2020

Attraktives Marktumfeld

Ausgabe 08 / 2020

Mitte Juli wurde die diesjährige Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse, kurz AWA genannt, veröffentlicht. Nach eigenem Bekunden ermittelt die AWA „auf breiter statistischer Basis Einstellungen, Konsumgewohnheiten und Mediennutzung der Bevölkerung in Deutschland“. Wir haben einen Blick auf die Kategorie „Gesundheits-, Apotheken-Kundenzeitschriften“ geworfen und bei den Verlagen nachgehakt, wie sie die Bedeutung der AWA für ihre Vermarktung einordnen, wie sie das Abschneiden ihres Mediums bzw. ihrer Medien kommentieren und auch, was die Apotheker*innen an den Zeitschriften als Kundenbindungsinstrument schätzen. Obwohl (noch) nicht AWA-geprüft haben wir auch beim Verlag bzw. Herausgeber der beiden neuen Zeitschriften in diesem Marktsegment, „My Life“ (Burda) sowie „deine Apotheke“ (Phoenix), gefragt, wie wichtig Markt- und Leseranalysen grundsätzlich für die Vermarktung sind sowie die Akzeptanz der beiden „Neuen“ bei den Apotheker*innen.

Mehr…

„Sehr schönes Gesamtpaket“
06.08.2020

„Sehr schönes Gesamtpaket“

Ausgabe 08 / 2020

Christina Kalff und Yannick Ortanca heißen die beiden Gewinner des Media-Youngsters-Wettbewerbs, der im Rahmen des Deutschen Mediapreises durchgeführt und prämiert wurde. Die beiden traten für Havas Life an und überzeugten die Jury mit dem Konzept ihrer Mediaplanung für „Klosterfrau Melissengeist“. Kirsten Latour, Leiterin Media & Digital, MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH, erklärt, was das Duo ihrer Meinung nach an die Spitze gespült hat.

Mehr…

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 08/2020

Der Kreative gewinnt

Specials

Termine
Informationsbeauftragte 2.0: Arzneimittelwerbung im Internet 20.08.2020 09:00 - 17:00 — Frankfurt
Erstattung digitaler Gesundheitsanwendungen - DVG/DiGAV 14.09.2020 09:00 - 17:00 — Berlin
Pharma-Marketing-Diplom 15.09.2020 - 17.09.2020 — Frankfurt
Pharma Social Media & Mobile Apps 29.09.2020 - 30.09.2020 — Frankfurt
MSL-Wissen für Einsteiger 15.10.2020 - 16.10.2020 — Köln
Kommende Termine…