Sie sind hier: Startseite Aktuelle Ausgabe
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Ausgabe

Die Vorschau als PDF finden Sie hier.

 

Inhalt der aktuellen Ausgabe:

Balance zwischen persönlich & digital

Ausgabe 04 / 2021

Die Corona-Pandemie hat enorme Veränderungen beim Pharmavertrieb ausgelöst. Wir sprachen mit Sierra Towers, Global Head of Multichannel Excellence bei Boehringer Ingelheim, und Chris Moore, European President bei Veeva Systems, über die Herausforderungen in der Kommunikation mit medizinischen Fachkräften, aber auch die zahlreichen neuen Möglichkeiten, die die Situation mit sich bringt. Chris Moore macht im Interview deutlich, dass die Akzeptanz der digitalen Prozesse im letzten Jahr stark angestiegen sei. Bei aller Aufbruchstimmung und Veränderungsbereitschaft weist Sierra Towers auch darauf hin, dass für die Zukunft ein Modell der Zusammenarbeit geschaffen werde, in dem die richtige Balance zwischen persönlicher und digitaler Kommunikation gelebt werden soll.

Mehr…

Editorial 01/2021
06.04.2021

Editorial 01/2021

Ausgabe 04 / 2021

Ziel verfehlt! Die Pandemie zeigt das Kompetenzgerangel und die Schwächen der Systeme auf.

Mehr…

06.04.2021

Vom Vor-Ort-Besuch zu Digital First

Ausgabe 04 / 2021

In Zeiten von Besuchsbeschränkungen und der Corona-Krise ist die Kommunikation zwischen Pharma und HCPs mittels digitaler Kanäle nicht mehr wegzudenken. Insbesondere die vergangenen zwölf Monate haben also gezeigt, dass Arbeit schnell und effektiv an unerwartete Umstände angepasst werden kann. Ein wichtiger Fakt, der eben in der Branche nicht nur den Außendienst, sondern auch insbesondere Medical-Science-Liaison-Manager*innen (MSL) betrifft. Sie müssen sich nun damit auseinandersetzen, ihre erprobten individuellen Herangehensweisen, aber auch Routinen neuzudenken. Das erklärte Ziel: neue Key Opinion Leader (KOL) gewinnen und das eben nicht beim Vor-Ort-Besuch, sondern im virtuellen Raum. Welche Frage sich in diesem Fall ganz besonders aufdrängt: Wie entsteht in einer derartig vulnerablen, weil digitalen Situation, Vertrauen und eine konstruktive Atmosphäre zum Austausch? Worauf dabei zu achten ist und wo versteckte Potenziale zur deutlichen Steigerung der Kommunikationsqualität liegen, wissen dabei bisher nur die Wenigsten.

Mehr…

Re-Branding via Patient Engagement
07.04.2021

Re-Branding via Patient Engagement

Ausgabe 04 / 2021

E mpathisch, einfühlsam, ethisch: Das sind die Maßstäbe, an denen sich das Pharma- und Healthcareunternehmen Chiesi erklärtermaßen bei der Entwicklung seiner Unternehmenskultur orientiert. Als zertifiziertes B-Corp-Unternehmen will Chiesi dieses Mindset jetzt auch nach außen tragen und hat seinen neuen visuellen Auftritt vorgestellt. Dieser sei stark von den Patienten inspiriert, deren Wahrnehmung des Unternehmens und ihres Lebens mit den Produkten. Als Teil des neuen visuelle Auftritts stärkt die Chiesi Gruppe ihre Markenarchitektur auf Basis der drei Bereiche: Air, Rare und Care.

Mehr…

Fragend echten Mehrwert erreichen

Fragend echten Mehrwert erreichen

Ausgabe 04 / 2021

Im Namen Interrogare steckt bereits ein zentraler Erfolgsfaktor, mit dem die Bielefelder Marktforscher ihr Ziel erreichen: Den passenden Zielgruppen die richtigen Fragen stellen, um für den jeweiligen Kunden die besten Erkenntnisse zu erheben. Grundlage dafür ist langjährige Erfahrung, profunde Branchenexpertise gepaart mit Methoden-Know-how und Spaß an Innovationen. Erkenntnisse mit echtem Mehrwert gewinnt das interdisziplinär aufgestellte Interrogare-Team durch den Fokus auf Praxisrelevanz bei den Fragen und Methoden sowie durch Datenqualität. Neben dieser Kombination vielfältiger Fähigkeiten punkten die Marktforschungsspezialisten mit Vertrauen und Zuverlässigkeit bei Kunden wie auch Zielgruppen.

Mehr…

From Insights to Engagement

From Insights to Engagement

Ausgabe 04 / 2021

Der Erfolg einer Kommunikationskampagne ist steuerbar – entscheidend ist das strategische Fundament. Unsere kommunikationsstrategische Entwicklung umfasst drei Schritte: Analyse, Ideation und Engagement.

Mehr…

Bestens versorgt? Leben, Erkranken & Sterben

Ausgabe 04 / 2021

Noch vor wenigen Jahren waren Tod und Sterben gesellschaftliche Tabuthemen. Heute ist das Befassen mit dem eigenen Ende in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Die demografische Alterung macht die Auseinandersetzung mit Themen wie Sterbevorsorge, Gesundheitsversorgung, aber auch selbstbestimmtes Sterben und der Umgang mit dem eigenen Tod unabdingbar. Dennoch werden erst relativ spät und wenige Vorkehrungen wie Patientenverfügung, Testament oder Bestattungsvorsorge vorgenommen.

Mehr…

06.04.2021

Der neue Kommunikationsmanager

Ausgabe 04 / 2021

Beim Ausbruch der Corona-Pandemie vor einem Jahr musste die Umstellung sehr schnell gehen: Der Pharma-Außendienst verlagerte innerhalb kürzester Zeit seine Arbeit von außen nach innen ins Homeoffice. Doch wie sieht die Lage nach einem Jahr Corona beim Pharmavertrieb inzwischen aus? Wir haben Vertriebsexperten gebeten, ihre Erfahrungen aus dem zurückliegenden Jahr zu schildern und auch eine Prognose für die zukünftige Weiterentwicklung des Pharmavertriebes zu geben. Die Befragung zeigt, in Zukunft wird der Pharmaberater noch mehr zu einem Kommunikationsmanager, der alle Kanäle je nach Bedürfnis seiner Zielgruppen sinnvoll verknüpft. Es gilt darüber hinaus, noch schneller und flexibler auf Marktveränderungen zu reagieren. Und last but not least: Neben den digitalen Kommunikationsmöglichkeiten wird auch der persönliche Kontakt seinen Stellenwert behalten.

Mehr…

Verlässlicher Begleiter

Ausgabe 04 / 2021

Eine Koloskopie kann Leben retten, zum Beispiel wenn dadurch Darmpolypen erkannt werden, bevor diese zu bösartigen Tumoren entarten. Um solche Polypen identifizieren zu können, benötigt der Arzt aber eine klare Sicht. Damit der Darm ganz sauber ist, muss der Patient zunächst einige Tage vor dem Termin seine Ernährung umstellen und dann nach genauen zeitlichen Vorgaben die Darmspül-Lösung einnehmen. Um die Patienten bei der Vorbereitung auf die Darmspiegelung zu unterstützen, hat die Krefelder Agentur meusel healthcare im Auftrag des Arzneimittelherstellers Norgine ein 24/7-Informationsangebot entwickelt.

Mehr…

07.04.2021

Die Kraft der Bilder

Ausgabe 04 / 2021

Bewegtbild-Content im Internet ist äußerst beliebt – auch wenn es um Gesundheits- und medizinische Themen geht. Denn sie ermöglichen es, sowohl komplexe Zusammenhänge anschaulich und einprägsam zu erläutern als auch Geschichten zu erzählen, die emotional berühren und auf diese Weise Involvement erzeugen. „Pharma Relations“ hat Experten aus verschiedenen Agenturen zum Thema Bewegtbild-Kommunikation befragt. In diesem Beitrag geht es vor allem darum, worauf es bei der Zielgruppe Patient*innen bzw. Endkund*innen ankommt, in der Mai-Ausgabe beschäftigen wir uns dann mit der Zielgruppe der Healthcare Professionals.

Mehr…

Digitale Fortbildung gewinnt bei Apotheken weiter an Bedeutung

Digitale Fortbildung gewinnt bei Apotheken weiter an Bedeutung

Ausgabe 04 / 2021

Die digitale Transformation und deren pandemiebedingte Beschleunigung hat insbesondere im Bereich der Apothekenkommunikation, spürbare Auswirkungen auf das Marketing der Healthcare- und Pharmabranche. Worauf es im Kern bei der Entwicklung und dem Einsatz digitaler Maßnahmen ankommt, lesen Sie im aktuellen ApoChannel®-Check

Mehr…

Vertrauen wird immer bedeutender
07.04.2021

Vertrauen wird immer bedeutender

Ausgabe 04 / 2021

Die internationale Bildagentur Getty Images ist in einer Studie der Frage nachgegangen, wie sich die Corona-Pandemie auf die Erwartungen und Kommunikation der Konsumenten, auf ihre Beziehung zu Pharmaunternehmen und Gesundheitsdienstleistern auswirkt. Wir sprachen mit Jacqueline Bourke, Director of Creative Insights EMEA bei Getty Images, über die wichtigsten Ergebnisse und die Schlussfolgerungen daraus. Mit Blick in die Zukunft sieht Bourke eine stärkere Verschiebung hin zu visueller Kommunikation, „die einen integrierten Ansatz darstellt, der Verbraucher fest in den Mittelpunkt eines ganzheitlichen Gesundheitsökosystems stellt“. Außerdem werde das Thema Vertrauen immer wichtiger in der Kommunikation.

Mehr…

Arztkommunikation entscheidet über die wunderbare, neue DiGA-Welt

Ausgabe 04 / 2021

Im November 2019 hat der Deutsche Bundestag das Gesetz für eine bessere Versorgung durch Digitalisierung und Innovation (Digitale-Versorgung-Gesetz, DVG) beschlossen. Der Gesetzgeber will damit Digitalisierung und Innovation im deutschen Gesundheitswesen voranbringen, das Gesundheitssystem effizienter machen und dazu beitragen, dass Daten für die Forschung besser genutzt werden können. Das Ergebnis: viele DiGAs (digitale Gesundheitsanwendungen) drängen auf den Markt, nachzulesen im Verzeichnis für digitale Gesundheitsanwendungen. Aber überzeugen die neuen Möglichkeiten auch Ärzte, die DiGAs verschreiben sollen?

Mehr…

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 04/2021

Geschichten erzählen

Specials

Termine
Aufbauwissen für MSL 05.05.2021 - 07.05.2021 — online
Innovationskongress Health 4.0 29.11.2021 - 30.11.2021 — Köln
Kommende Termine…