Sie sind hier: Startseite News Praxis-Support für die "Beratungshelden" des Apotheken-Alltags
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Praxis-Support für die "Beratungshelden" des Apotheken-Alltags

25.07.2018 11:16
Das neue PTA-Empfehlungs-Konzept mit dem Namen „Amira“ (aus dem Persischen übersetzt: „Königin“) hat es sich zur Mission gemacht, mehr Attraktivität, moderne Praxisnähe und auch eine große Portion Freude in die Apotheken-Teams zu transportieren.

1.000 Beratungsgespräche pro Monat, umfangreiche Expertise zu mehreren hundert OTC-Produkten und wertvolles Wissen zu lebenswichtigen Arzneimitteln: Diese Leistungen beschreiben nur einen kleinen Ausschnitt des PTA-Jobs. Der Apothekenalltag wird für die über 60.000 PTAs in Deutschland immer facettenreicher – neue Aufgaben- und Beratungsbereiche sowie regelmäßige Fortbildungen und ein größer werdendes Produkt-Portfolio fordern immer mehr Aufmerksamkeit und somit Zeit ein. Und da diese meist ohnehin knapp bemessen ist, bleibt der Spaß beim Hinzugewinnen neuer Erkenntnisse und Produkt-Fakten oft auf der Strecke.

Das neue PTA-Empfehlungs-Konzept „Amira“ will genau diese Aspekte aufzugreifen. Amira-Gründer Mohammadi Akhabach hat ein klares Ziel: „Wir werden Produkte und Themenwissen so aufbereiten und vermitteln, dass die PTAs sich persönlich angesprochen fühlen, inhaltlich zeitgemäß abgeholt werden und zusätzlichen Mehrwert für ihren persönlichen Alltag erfahren“.

„Amira“ startet im Herbst dieses Jahres mit einer Auflage von zunächst 2.500 exklusiven „Amira“-PTA-Produkt-Boxen, einem begleitenden Online-Portal und weiteren Empfehlungs-Komponenten. Namhafte Unternehmen aus dem OTC-Segment sind bei der Erstausgabe schon fest eingebucht, der Belegungsplan für die weiteren Aussendungen ist in Arbeit.

Ab Januar 2019 steigt die Auflage je Quartal dann auf etwa 5.000 Boxen. Mohammadi Akhabach hat ein konkretes Bild für die Zukunft: „Wir erarbeiten eine einzigartige Aktions- und Themen-Galaxie für die PTAs – die Voraussetzungen für ein breites Kommunikationsfeld bis 2020 sind bereits geschaffen.“

Seinen Ursprung hat „Amira“ in der Agentur Beziehungsweise mit Sitz in Neuss. Das Unternehmen existiert seit 2009, hat rund 20 Mitarbeiter und ist mit einem Erfahrungs-Schatz zu über 200 Healthcare-Projekten im Bereich des zielgruppenspezifischen Dialog-Marketings fest etabliert

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 06/2019

Viele Gewinner

Specials

Termine
Aufbauseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: Clinical Trials & aggregierte Berichte 25.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
Aufbauseminar: Pharmakovigilanz - Tag 2: Post-Marketing 26.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
Key Account Bundeswehr 29.06.2019 09:00 - 17:00 — Frankfurt am Main
Update GSAV - Finanzierung innovativer Therapien 03.07.2019 09:00 - 17:00 — Berlin
Fortbildungen für Ärzte 18.07.2019 09:00 - 17:00 — Köln
Kommende Termine…