Sie sind hier: Startseite News pro AvO und AVIE schließen Kooperationspartnerschaft
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

pro AvO und AVIE schließen Kooperationspartnerschaft

18.05.2020 17:37
Als Branchenlösung hat "pro AvO", die Initiative pro Apotheke vor Ort, immer die Offenheit des eigenen Konzeptes für die Zusammenarbeit mit weiteren Partnern betont. Jetzt geben "pro AvO" und AVIE den Abschluss einer Kooperationspartnerschaft bekannt.

Gegenstand der Vereinbarung ist die bestmögliche Integration der AVIE-Apotheken auf der "pro AvO"-Online-Plattform. "Neben einem einfachen technischen Anschluss arbeiten wir vor allem gemeinsam daran, die Leistungen der Kooperationsapotheken auf unserem Portal für die 82 Mio. Kunden in Deutschland sichtbar zu machen, wenn wir mit der Plattform bundesweit an den Start gehen werden", erläutert Peter Menk, Geschäftsführer von "pro AvO", die wesentlichen Inhalte der Zusammenarbeit.

AVIE ist mit über 200 Apotheken eine der Apothekenkooperationen Deutschlands, die die moderne Vor-Ort-Apotheke bei der Sicherstellung des wirtschaftlichen Erfolgs unterstützt. "Unser Ziel ist es, mit einem systematischen Ansatz den Ertrag der Apotheke zu steigern und dem Apothekeninhaber den Rücken freizuhalten, damit er sich mit seiner pharmazeutischen Fachkompetenz auf die Patienten konzentrieren kann. Unsere Systempartner brauchen Lösungen und erwarten Unterstützung bei der Digitalisierung des Marktes. Das e-Rezept kommt und soll in der Apotheke vor Ort bedient werden. Online-Apotheken können nicht Präsenz, aber wir können online", so Philipp Kohl, Geschäftsführer von AVIE.

Aus der Erkenntnis heraus, dass sich Insellösungen nicht durchsetzen werden, habe man die aktuell im Markt befindlichen Branchenlösungen verglichen und sich für die Zusammenarbeit mit "pro AvO" entschieden. "Wir setzen auf die Kooperation mit 'pro AvO', weil uns der Inhalt, das offene Konzept und der Fokus auf den Endkunden überzeugen. Letztlich entscheiden die Kunden, über welchen Weg sie online in die Vor-Ort-Apotheke gehen werden", ist sich Philipp Kohl sicher.

"So wie wir jeder einzelnen Apotheke die Möglichkeit geben, ihre eigenen Leistungen ins 'digitale Schaufenster' zu stellen, gilt das natürlich genauso für die Kooperationen", ergänzt Jürgen Klapper, Vertriebsleiter von "pro AvO", und ist zuversichtlich, dass sich weitere namhafte Verbünde bald schon der gemeinsamen Initiative für die Apotheken vor Ort anschließen werden.

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 05/2020

Seltsame Zeiten

Specials

Termine
Kommunikationstraining für MSL 04.06.2020 - 05.06.2020 — München
Werbeaussagen absichern & verteidigen 17.06.2020 09:00 - 17:00 — Frankfurt
13. BVDVA-Jahreskongress fokussiert auf innovative Arzneimittelversorgung, #bv 18.06.2020 - 19.06.2020 — Berlin
Key Account Kassenärztliche Vereinigung 23.06.2020 09:00 - 17:00 — Mannheim
Generika-Pricing & Tendersysteme 24.06.2020 09:00 - 17:00 — Hannover
Kommende Termine…