Sie sind hier: Startseite News Schmittgall gewinnt WELEDA-Arzneimittelsparte
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schmittgall gewinnt WELEDA-Arzneimittelsparte

21.05.2012 12:38
In einem Pitch konnte die Schmittgall Werbeagentur WELEDA überzeugen und ist ab sofort für die werbliche Betreuung des kompletten WELEDA-Arzneimittelsortiments in Deutschland und Österreich verantwortlich.

" Das freut uns sehr, ist aber auch eine riesengroße Herausforderung", kommentiert Winfried Krenz, geschäftsführender Gesellschafter der Schmittgall Werbeagentur, die neue Aufgabe. Das WELEDA-Markenportfolio erstreckt sich unter anderem über die Kategorien Erkältung ("Infludo", "Ferrum phosporicum comp."), Stress ("Neurodoron", "Avena sativa comp."), Haut ("Combudoron Gel", "Calendula Wundsalbe"), Herz-Kreislauf ("Cardiodoron") bis hin zur Onkologie ("Iscador"). Wolf Stroetmann, Geschäftsleitung Schmittgall, freut sich auf ein Aufgabenspektrum, das von OTC- über OTX- bis hin zum RX-Bereich reicht. "Das bietet die einmalige Möglichkeit, unsere gesammelte Healthcare-Kompetenz in allen Facetten für eine großartige Marke einzubringen."

WELEDA möchte als weltweit führender Hersteller von anthroposophischen Arzneimitteln seine Vorreiterrolle noch aktiver wahrnehmen und Ärzten, Heilpraktikern, Apothekern, PTAs sowie Endverbrauchern eine gute Orientierung im Markt bieten. Jutta Nagel, Marketingleiterin WELEDA Arzneimittel, sieht der Zusammenarbeit mit den Stuttgarter Gesundheitsprofis von Schmittgall mit Freude entgegen: "In einer intensiven Einarbeitungsphase wird das Schmittgall-Team im Rahmen der Mitgestaltung des Marketing-Mixes nun frühzeitig in die Prozesse einbezogen. Wir freuen uns auf eine Agentur, die ihre kreative Kraft bereits vielfach erfolgreich bewiesen hat. Erste Arbeiten werden schon in Kürze zu sehen sein."