Sie sind hier: Startseite News Selinka/Schmitz verjüngt die Leitung der Kreation
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Selinka/Schmitz verjüngt die Leitung der Kreation

09.02.2022 14:59
Mit einem agenturinternen Positionswechsel zu Beginn des Jahres setzt Selinka/Schmitz ein starkes Zeichen für einen kreativen Kurs der Agentur. Robert Uliczka wird neuer Creative Director Art und bringt große Pläne zur Förderung des gestalterischen Potenzials ein. Damit ist die „Next Generation Power“ in der Führungsspitze angekommen – angestoßen durch viele junge Talente, die gerade in den letzten Jahren die Kölner Agentur verstärkt haben.

Nachdem Robert Uliczka zuletzt vier Jahre lang als Senior Art Director für Selinka/Schmitz tätig war, hat er zum 1. Januar 2022 die Führung der Kreation in der Kölner Agentur übernommen. Uliczka wechselte im Juli 2017 von WPP Health/Grey Healthcare zu Selinka/Schmitz.

Nach seiner „Regierungserklärung“ im Zeichen der drei I – Impulse, Inspiration und Ideen – startet der 42-jährige Uliczka direkt mit zwei ganz konkreten Initiativen: Zum einen können die Kreativen im Zuge von „Inspiration Days“ künftig Zeitkonten zur persönlichen kreativen Entwicklung in Anspruch nehmen. Zum anderen sollen optimierte Pitch-Prozesse für noch geballtere Kreativität gepaart mit Effizienz und dem besonderen Überraschungsmoment sorgen. Uliczka betont: „Das kreative Potenzial in allen Bereichen der Agentur ist sehr hoch – sei es in Strategie, Kreation und Text, PR oder Digital. Ich habe Lust, im Artwork noch eine Schippe draufzulegen. Unsere Vision von exzellenter Kommunikation – also Kommunikation, die nicht nur den Intellekt, sondern auch das ‚innere Kind‘ der Zielgruppe anspricht – möchte ich mit Kraft weiterverfolgen.“

Für die Kölner Agentur bedeutet die Veränderung vor allem: gestärkt und selbstbewusst in die Zukunft zu blicken und kreativer Entfaltung noch mehr Platz zu bieten. Ursula Schmitz, Geschäftsführerin von Selinka/Schmitz, dazu: „Robert Uliczka bringt natürlich einen kreativen Geist mit, dazu aber auch die nötige Beharrlichkeit, die oft für den entscheidenden Durchbruch bei der Entwicklung einer Idee unerlässlich ist. Er geht den ganzen Weg, behält zugleich aber eine spielerische Leichtigkeit bei – und entwickelt für unsere Kunden so sinnvolle, durchdachte Kampagnen, die immer mit einer dicken Portion Magie daherkommen.“

Specials

Termine
Sommerspecial: Heilmittelwerberecht und Wettbewerbsrecht 06.07.2022 - 07.07.2022 — online
Kennen Sie alle Erstattungsmöglichkeiten in der GKV? 07.07.2022 09:00 - 12:00 — online
Rabattverträge bei Medizinalcannabis 08.07.2022 13:00 - 16:00 — online
OTC - Marketing & Vertrieb 30.08.2022 - 20.09.2022 — online
KassenGipfel 2022 28.09.2022 - 29.09.2022 — Berlin
Kommende Termine…