Apotheken Umschau
Sie sind hier: Startseite News Shire übernimmt Baxalta
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Shire übernimmt Baxalta

13.01.2016 09:15
Das britisch-irische Biotech-Unternehmen Shire will den US-Konkurrenten Baxalta für rund 32 Milliarden Dollar übernehmen. Die Vorstände hätten einem Zusammenschluss bereits zugestimmt, was eine Übernahme bis Mitte 2016 möglich macht.

Shire hat sich auf seltene Krankheiten spezialisiert und bemüht sich schon länger um das amerikanische Biotech-Unternehmen Baxalta, dessen Fokus ebenfalls auf seltenen Krankheiten liegt. Bereits im Juli 2015 hat Shire dem Amerikanischen Unternehmen ein Angebot unterbreitet, welches Baxalta jedoch ablehnte.

Der Übernahme-Kandidat, der Anbieter innovativer Therapien in den Bereichen Hämatologie, Immunologie und Onkologie ist, empfehle den Aktionären die Angebotsannahme. Diese sollen je Anteilsschein 18 Dollar in bar und 0,1482 Shire-Aktien erhalten. Das Angebot hat gemessen am 30-Tage-Durchschnittskurs von Shire einen Gegenwert von 47,50 Dollar je Aktie.

Durch die Übernahme wolle Shire zum Weltmarktführer bei der Behandlung seltener Krankheiten aufsteigen. Bis zum Jahr 2020 sollen Umsätze von 20 Milliarden Dollar generiert werden.

Artikelaktionen
Specials

Termine
Interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie (IMST) 18.02.2020 09:30 - 17:00 — Berlin
Pharma Social Media Workshop 03.03.2020 09:00 - 17:00 — München
Healthcare-Marketing BARCAMP 2020 24.03.2020 09:00 - 17:00 — Nürnberg
Grundlagenseminar zum Pharmarecht 25.03.2020 09:00 - 17:00 — Offenbach/Main
Arzneimittelsteuerung & Arzneimittelversorgung 2021 25.03.2020 - 26.03.2020 — Berlin
Kommende Termine…