Sie sind hier: Startseite News SARS-CoV-2: Siemens Healthineers mit Antigen-Schnelltest
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SARS-CoV-2: Siemens Healthineers mit Antigen-Schnelltest

14.10.2020 10:57
Siemens Healthineers hat einen Antigentest auf den Markt gebracht, der das COVID-19 verursachende SARS-CoV-2 Virus nachweisen soll. Der "Clinitest COVID-19-Schnelltest" ist nach Angaben des Unternehmens ein Kassetten-Test für den Point-of-Care, der keine Laborgeräte oder spezialisiertes Laborpersonal zur Durchführung erfordere und Ergebnisse in 15 Minuten liefere.

Der CE-zertifizierte Test, der nach Unternehmensangaben von einem Partner von Siemens Healthineers entwickelt und getestet wworden sei, habe eine 96,72 prozentige Sensitivität und eine 99,22 prozentige Spezifität auf der Grundlage einer klinischen Studie mit 317 Probanden aufgewiesen. Die Studie sei mit Anwendern unterschiedlicher Qualifikationen an sechs verschiedenen Orten durchgeführt worden, unter anderem einem Krankenhaus, einer Gemeindeklinik, einem College-Campus und einer onkologischen Abteilung. Siemens Healthineers plane, den Testbedarf je nach Verlauf der Pandemie abzudecken. Es sei auch vorgesehen, die FDA-Notfallzulassung zu beantragen.

„Im täglichen Leben besteht ein großer Bedarf an zuverlässigen Tests, mit denen infizierte Personen schnell identifiziert werden können und die helfen, die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen. Mit unserem Test möchten wir insbesondere für Orte mit hohem Verkehrsaufkommen und dort, wo sich Menschen häufig versammeln, einen Beitrag zur Risikobegrenzung leisten“, sagte Dr. Christoph Pedain, Leiter des Bereichs Point of Care Diagnostics bei Siemens Healthineers. „Qualität steht in den Kriterien zur Bestimmung der Testzuverlässigkeit an erster Stelle. Daher war es wichtig, die klinische Studie für diesen Test so anzulegen, dass sie unterschiedliche Testsituationen aus der Praxis abbildet, die bei der Einführung eines Antigen-Schnelltests zu erwarten sind. Dieser Antigen-Schnelltest erlaubt das Testen für mehr Menschen in unterschiedlichsten Umgebungen - insbesondere an Orten, an denen Menschen schnell getestet werden müssen, wie an Flughäfen, oder an solchen, die nur einen begrenzten Zugang zu Laborressourcen haben, wie etwa an Schulen."

Der Clinitest COVID-19-Antigen-Schnelltest sei für medizinisches Fachpersonal einfach durchzuführen und liefere mit der Nasen-Rachen-Abstrichmethode schnell Ergebnisse. Nachdem eine Probe entnommen worden sei, werde der Abstrich in eine Kanüle mit spezieller Flüssigkeit eingeführt, um das Zielmolekül zu extrahieren. Diese Flüssigkeit werde dann auf eine Test-Kassette aufgetragen und innerhalb von 15 Minuten könne ein positives oder negatives Ergebnis deutlich sichtbar werden.

Artikelaktionen
Specials

Termine
Pharma Trends 2021 02.11.2020 - 03.11.2020 — Berlin
Verträge mit Krankenkassen 2021 26.11.2020 - 27.11.2020 — Hamburg
7. Pharma Multichannel Management Tagung 04.12.2020 09:00 - 17:00 — Online
Kommende Termine…