Sie sind hier: Startseite News In den Emiraten auf dem Vormarsch
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

In den Emiraten auf dem Vormarsch

06.02.2012 17:37
Ab sofort wird das homöopathische Komplexmittel "Pulmo Hevert Tabletten" aus dem Hause Hevert-Arzneimittel auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten (V.A.E.) vermarktet. Die Markteinführung der Tabletten wurde anlässlich der Arab Health 2012 – mittlerweile die weltweit zweitgrößte Messe für Medizintechnik – gefeiert. Die Zulassung von "Calmvalera Hevert", einem weiteren Hevert-Arzneimittel, steht unmittelbar bevor.

Hevert-Arzneimittel nutzte die Fachmesse Arab Health 2012 (im Bild der Hevert-Messestand) als Plattform um weitere Lizenzpartner in den Golfstaaten zu gewinnen. Dr. Ralf Weirich, Leiter Marketing, Vertrieb und Export bei Hevert-Arzneimittel, zog ein positives Resümee: „Wir waren über die Vielzahl und Qualität der Kontakte sehr erfreut. Nun gilt es, Lizenzpartner auszuwählen, die unsere Philosophie und Vision in Sachen Naturheilkunde teilen.“

Dr. Sassan Behjat, CEO der Firma Ultramed LLC, dem Vertriebspartner von Hevert in den V.A.E., gab sich freudig optimistisch: „Vor zehn Jahren war die Homöopathie in den Golfstaaten noch unbekannt. Heute hat diese Therapierichtung signifikante Marktanteile erobert und wird weiter dynamisch wachsen. Ich erwarte in den nächsten 5 Jahren eine Vervierfachung des Umsatzes von homöopathischen Arzneimitteln.“

Das wachsende Interesse zeigte sich auch an dem von lokalen Meinungsbildnern sehr gut besuchten wissenschaftlichen Symposium, das Ultramed LLC in Zusammenarbeit mit seinen beiden deutschen Lizenzpartnern Deutsche Homöopathie-Union und Hevert-Arzneimittel veranstaltete. Dr. med. Jan-Christoph Wollmann, Leiter Scientific & Regulatory Affairs bei Hevert-Arzneimittel, der zum Thema „Stress und Burn-Out natürlich behandeln“ referierte, war vom Ausbildungsstand und Fachwissen der Kollegen vor Ort sehr angetan: „Hier wird Naturheilkunde auf hohem Niveau praktiziert. Unsere qualitativ hochwertigen Produkte werden von den Therapeuten wertgeschätzt und als wichtige Unterstützung für das Wohl der Patienten angesehen.“

Als nächsten Schritt bereitet Hevert die Zulassung von "Calmvalera Hevert", einem homöopathischen Arzneimittel bei nervösen Störungen wie Schlafstörungen und Unruhe, vor, um damit ein weiteres Produkt in dem wachsenden Markt zu positionieren.

 

Foto: Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 05/2021

Digitale Potenziale

Specials

Termine
Webinar am 18. Mai 2021: Ganzheitliche Strategie der Personalgewinnung und -bindung 18.05.2021 14:00 - 15:00 — online
8. Pharma Multichannel Management Tagung 08.07.2021 09:00 - 16:00 — online
Sommerspecial Heilmittelwerberecht und Wettbewerbsrecht 08.07.2021 - 09.07.2021 — online
Der Medical Manager 13.07.2021 - 14.07.2021 — online
OTC - Marketing & Vertrieb 13.07.2021 - 24.08.2021 — online
Kommende Termine…