Sie sind hier: Startseite News Wechsel im Managementbord der Healthcare Shapers
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wechsel im Managementbord der Healthcare Shapers

16.02.2021 11:56
Sie war fast von Anfang dabei, habe die Kommunikationsstrategie und die Netzwerkaktivitäten der Healthcare Shapers als Mitglied des fünfköpfigen Managementteams maßgeblich mitbestimmt und wesentlich zur Entwicklung des Netzwerks beigetragen: Brigitte Lippmann. Jetzt übergibt sie den Staffelstab an Dr. Ursula Kramer, die mit viel Drive in den letzten drei Jahren die Pressearbeit und Social Media Aktivitäten des Netzwerks vorangetrieben hat und nun ins Managementbord aufrückt.

„Ihre besondere Expertise im Bereich Digital Health und ihre hohe Affinität zur Kommunikation in und mit neuen Medien ist ein wertvolles Asset, das uns hilft, die Sichtbarkeit und Marktbedeutung unseres Netzwerks weiter auszubauen,“ freut sich Günther Illert, der Strategie Coach. Vor sieben Jahren hat er das Netzwerk gegründet. Seither lenkt er gemeinsam mit Dr. Carsten von Blohn, Ulrich Schwanke und Jochen Rüchardt im Managementbord die Geschicke des Netzwerks. „Wir alle lassen Brigitte nur ungern ziehen und wünschen ihr viel Erfolg für ihre neue Führungsaufgabe in einer großen, weltweiten Hotelkette. Gleichzeitig waren wir uns über die Nachfolge sehr schnell einig und heißen Dr. Ursula Kramer in unserem Kreis herzlich Willkommen.“

Wie Brigitte Lippmann ist auch Dr. Ursula Kramer eine erfahrene Beraterpersönlichkeit, die das Netzwerk fachlich und menschlich prägen will. Gemeinsam mit den rund 100 unabhängigen Beratern, Dienstleistern, Experten und Entscheidern nimmt sie gerne die großen Herausforderungen im digitalisierten Marktumfeld an, um neue Lösungsansätze und pragmatische Wege zu entwickeln, um die Gesundheitsversorgung voranzubringen. „Ich bin überzeugt, dass der Beratungsansatz der Healthcare Shapers die richtige Antwort ist auf das zunehmend komplexer werdende Marktumfeld: Wir können Herausforderungen ganzheitlich erfassen, die erforderlichen Experten zusammenziehen, um Wachstum und Ausbau der Wettbewerbsposition von Pharma- und MedTech-Unternehmen langfristig zu sichern.“

Neugierig, offen und mit einem ganzheitlichen Blick auf die Versorgungslandschaft ist es das Anliegen der  Healthcare Shapers neue Formen des Austauschs, des Lernens und der Zusammenarbeit zu entwickeln, sei es beim virtuellen Kamingesprächen, bei Clubhouse Meetings oder bei großen Branchenevents mit hochkarätigen Experten aus der Liga der Digitalen Avantgarde der Gesundheitswirtschaft.

Wer den Beratungsansatz der Healthcare Shapers kennenlernen will, kann sich beim nächsten, virtuellen Jahrestreffen am 12. März ein Bild machen, Gäste seien nach Anmeldung herzlich willkommen. Auch ein Besuch des Blogs der Healthcare Shapers kann einen Eindruck von den vielfältigen Expertisen vermitteln, über die das Netzwerk verfügt.

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 01-02/2020

Neue Normalität

Specials