Sie sind hier: Startseite News Dr. Alexander Palant verstärkt die +49 med
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dr. Alexander Palant verstärkt die +49 med

17.08.2021 10:14
Der Pharmavertrieb hat sich in den letzten Monaten gewaltig modernisiert und ist – zumindest teilweise – im digitalen Zeitalter angekommen. Die good healthcare group setzt schon seit geraumer Zeit auf einen digitalen, präferenzorientierten Kontakt zu Medizinerinnen und Medizinern. Die Dialogmanufaktur +49 med, ein Geschäftszweig der good healthcare group, hat mit Dr. Alexander Palant nun hochkarätige Unterstützung erhalten, um diesen Ansatz weiter zu perfektionieren.

Das Ziel: Ein vertriebsorientierter Dialog und wertige, nachhaltige Beziehungen! Als Project Lead Operations verantwortet Palant in Zukunft das Projektmanagement, darunter die disziplinarische Personalführung, die fachliche Weiterentwicklung des Teams und das Reporting. Im Fokus sollen dabei die Bedürfnisse von Pharma und Healthcare-Professionals sowie das Wohl der Patient*innen stehen.

 

Nach seinem Studium der Sozialwissenschaften an der Universität Göttingen war Palant zunächst am Insitut für Allgemeinmedizin beschäftigt. Seine Neugierde und sein Interesse an medizinischen Thematiken bestärkte ihn schon früh in seinem Wunsch, auch künftig in der Gesundheitsbranche tätig zu sein. So wechselte er zur Deutschen Stiftung für chronisch Kranke nach Berlin und nahm dort eine Stelle als Projektmanager an. In seiner neuen Rolle unterstützte er das Team besonders im Bereich Kardiologie sowie bei der wissenschaftlichen Arbeit und Publikationen. Zudem vertiefte er seine Kompetenzen in Kommunikation, Planung und dem Umgang mit wissenschaftlichen Fragestellungen.

 

Palant möchte seine Expertise besonders einsetzen, um die Lebensqualität kranker Menschen nachhaltig zu verbessern: „Ich bin froh, dass ich bei der +49 med nun alles vereinen kann, was mich in meinem Beruf am meisten umtreibt. Die Kommunikation mit allen Akteuren des Gesundheitswesens, die Optimierung und Planung neuer Vertriebskonzepte, sowie die Bedürfnisse sowohl der Healthcare-Professionals als auch der Patientinnen und Patienten zu stillen und so ihren Alltag ein bisschen leichter zu machen.“ Und auch Dr. Heike Niermann, General Manager der +49 med, zeigt sich begeistert von der neuen Personalie: „Mit Dr. Alexander Palant konnten wir einen Kommunikationsexperten für uns gewinnen, mit dem wir die +49 med weiter in eine bedürfnis- und präferenzorientierte, digitale Zukunft steuern können. Ich bin froh, ihn an Bord zu wissen.“

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 10/2022

Digitaler und endlich wieder live

Specials

Termine
FORUM Healthcare Omni-Channel Management Tagung 18.10.2022 09:00 - 16:00 — online
Regulatorische Abgrenzung: Arzneimittel, Medizinprodukt, Kosmetikum oder Lebensmittel? 19.10.2022 - 20.10.2022 — online
Patient Support Management 20.10.2022 09:00 - 16:45 — online
Pharma Trends 2023 07.11.2022 - 08.11.2022 — Berlin
Pharma Digital & Social Media Marketing Manager 09.11.2022 - 10.11.2022 — Online
Kommende Termine…