Wort & Bild und Dr. Wimmer gründen Joint Venture

06.09.2022 13:48
curemotion heißt das neue Joint Venture, das Dr. Johannes Wimmer und die Wort & Bild Verlagsgruppe über das Tochterunternehmen Isartal Health Media beschlossen haben. In dem Zusammenschluss sollen sich die Auftragsproduktion von Videos zu Gesundheitsthemen sowie Videokurse zur allgemeinen Gesundheit, Mental Health, Self Care und Well Being vereinen.

„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Dr. Johannes Wimmer unser Gesundheitsmedienhaus im Bereich Bewegtbild um das Joint Venture curemotion zu erweitern“, sagt Andreas Arntzen, Vorsitzender der Geschäftsführung der Wort & Bild Verlagsgruppe. „Das Beste aus zwei Welten kommt zusammen: die Schlagkräftigkeit des führenden deutschen Gesundheits-Publishers und das Digital-Know-how des erfolgreichsten Medienmediziners made in Germany."

„Der Wort & Bild Verlag steht seit über sechs Jahrzehnten für verlässliche, seriöse Gesundheitsinformationen mit dem Ziel, die Bevölkerung mit Wissen rund um ein gesundes Leben zu versorgen“, erklärt Wimmer. „Es ist mir eine Freude, unsere Qualitäten zu bündeln und gemeinsam mit vielen weiteren Protagonist:innen durch Videoinhalte medizinisches Wissen für ein breites Publikum leichter zugänglich und verständlich zu machen.“

Die Geschäftsführung der curemotion GmbH übernehmen Theresa de Grahl, Geschäftsführerin des auf Gesundheits-Content spezialisierten Familienunternehmens aempathy GmbH, und Jonas Gehrling, der beim Wort & Bild Verlag zuletzt als Managing Editor Data den Bereich Data & Analytics aufbaute. Gehrling stieg 2017 als Video Producer beim Baierbrunner Gesundheitsverlag ein und nahm in vier Jahren unterschiedliche Rollen ein, so sei er für den Aufbau des Bereichs Video von Grund verantwortlich gewesen.

„Gerade im medizinischen Bereich spielt Video eine essentielle Rolle“, so de Grahl. „Videoinhalte ermöglichen es, Menschen mit medizinischen Herausforderungen individuell anzusprechen und medizinische Fachbegriffe zu veranschaulichen. An diesem Punkt setzt curemotion an.“

„Wir wollen Akteuren im Gesundheitswesen in die Lage versetzen, medizinisches Wissen einem großen Publikum zu vermitteln und ihre Botschaften zielgenau über Bewegtbild zu transportieren. Dazu bieten wir ihnen mit der geballten Kompetenz von Dr. Johannes Wimmer und der Verlagsgruppe hinter der Apotheken Umschau Expertise in Gesundheitskommunikation und Rentabilität als starker Partner für ihre Videoproduktionen. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe“, ergänzt Gehrling.

curemotion will erklärtermaßen die Expertise für erfolgreiche Bewegtbildkommunikation im Gesundheitssektor bündeln, um Menschen zu einem besseren Leben zu verhelfen. Das neue Joint Venture mache es externen Auftraggebern sowie Unternehmen aus der Wort & Bild Verlagsgruppe möglich, hochwertige Bewegtbildinhalte medizinisch geprüft und kosteneffizient zu produzieren. Neben Videos für die Bewegtbildkommunikation im Gesundheitsbereich soll das Joint Venture Videokurse produzieren, die über Zeiträume von bis zu 30 Tagen mit täglichen Videos begleiten. Die Videokurse behandeln verschiedene Themen im Bereich von gesundes Leben, Ernährung, Fitness und Wohlbefinden und könnten von Dritten wie Publishern oder Krankenkassen lizenziert werden.

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 01-02/2023

Das Redaktionsteam der
Pharma Relations wächst ...

10 % Rabatt