Sie sind hier: Startseite News Wunderman Thompson launcht eigene Health Unit in Deutschland
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wunderman Thompson launcht eigene Health Unit in Deutschland

30.03.2022 12:08
Die Agentur erweitert ihr Portfolio im Pharma- und Gesundheitswesen und bündelt ab sofort alle Kunden und Leistungen aus dem Life Science & Healthcare Sektor unter der Unit Wunderman Thompson Health. Diese soll vor allem den wachsenden Herausforderungen im Gesundheitsmarketing und der durch die Pandemie beschleunigten Digitalen Transformation gerecht werden.

Zu den Kunden der Brand- und Customer Experience Agentur zählen heute schon unterschiedliche Marken aus der Pharma- und Gesundheitsbranche wie Beiersdorf mit den Marken "Eucerin" und "Hansaplast" ebenso sowie Bayer, Siemens Healthineers, Carl Zeiss Meditec und Boehringer Ingelheim. Die Spezialisierung auf Health ist eine konsequente Weiterentwicklung der Agenturleistungen, um die Dringlichkeit der Digitalisierung von Marketing und Sales Aktivitäten im Gesundheitswesen zu unterstützen.

Im Gegensatz zu anderen Marketing-Bereichen unterliegt das Healthcare Marketing besonders strengen rechtlichen Regulierungen, weshalb neue Schlüsselpositionen im Medical Consulting geschaffen worden seien. Das Team von Wunderman Thompson Health will sich künftig mit der Gestaltung von touchpoint-übergreifenden Patientenerlebnissen, Digitalkampagnen und speziellen Kommunikationslösungen für Gesundheitsexperten, Pflegende, Patienten und Konsumenten beschäftigen.

Die Health Unit operiere hierbei mit eigenen Spezialisten in Deutschland wie Medical Consultants und Medical Strategists sowie Medical Writer. Das rund 50-köpfige Health Team stammt aus mehr als 15 Ländern und ist darauf spezialisiert Kunden aus Deutschland heraus international zu betreuen. Zusätzlich stehen weitere Health Experten in EMEA, USA, LATAM und Asien zur Verfügung, die über das globale Wunderman Thompson Netzwerk je nach Projekt multidisziplinär hinzugezogen werden könnten.

In den letzten 12 Monaten habe Wunderman Thompson bereits viele neue Etats aus der Gesundheitsbranche für sich gewinnen können. Derzeit würden für die genannten Kunden schon erfolgreich Projekte umgesetzt. Dazu gehören neben klassischen Produkt Launches unter anderem Social-First Disease Awareness Kampagnen, Lead-Generation Strategien, der Relaunch von globalen Webplattformen sowie der Launch einer HCP Education & Engagement Plattform.

Stephan Lämmermann, Chief Growth Officer von Wunderman Thompson Deutschland: „Das komplexe Ökosystem des Gesundheitswesens verändert sich rasant. Patienten, Pflegende, Angehörige und Fachzielgruppen erwarten mehr von ihrer Interaktion mit Anbietern und Marken.“ Weiter sagt er „Spätestens in der Pandemie hat sich gezeigt wieviel Aufholbedarf, aber damit verbunden auch Potential hier noch vorhanden ist. Wir kombinieren nun all unsere Digitalexpertise und Erfahrung in personalisierter 1-zu-1 Kommunikation aus Branchen wie Retail, eCommerce, Travel oder B2B mit der nötigen Fachexpertise, um Life Science Kunden schneller nach ganz vorne zu bringen.“

Wunderman Thompson nutzt damit ihre Creative, Tech und Data Expertise von nun an auch mit einem Fokus auf das Gesundheits- und Pharmamarketing. Das Leistungsangebot umfasst Services in den Bereichen Patient Experiences, eDetailing sowie in vielen medizinischen und therapeutischen Feldern wie Radiologie, Onkologie, FemTech, Medizintechnik sowie OTC & Rx Kommunikation.

Im Technologiebereich setzt Wunderman Thompson auf langjährige Partnerschaften mit führenden Anbietern wie Adobe, Acquia, Microsoft, Salesforce, Sitecore und Veeva und deren spezifische Health Cloud Angebote um nahtlose Journeys über alle Touchpoints hinweg zu realisieren.

Die Leitung der neu geschaffenen Unit übernehmen Maximilian Ofer in seiner neuen Funktion als Head of Growth & Health sowie Christian Grandi, als Client Service Director und Dr. Nicola Seitz als Account Director. Alle drei blicken auf langjährige Branchenerfahrung in der Zusammenarbeit mit Marken wie Bayer, Siemens Healthineers und Sanofi zurück.

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 08/2022

Nah an der Kund:in

Specials

Termine
OTC - Marketing & Vertrieb 30.08.2022 - 20.09.2022 — online
Healthcare Storytelling - Geschichten erzählen im New Normal 22.09.2022 09:00 - 17:00 — online
Kommunikationstraining für MSL 23.09.2022 09:00 - 16:30 — online
KassenGipfel 2022 28.09.2022 - 29.09.2022 — Berlin
Generika: Pricing und Rabattverträge 28.09.2022 09:00 - 17:00 — online
Kommende Termine…