Sie sind hier: Startseite News
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nachrichten

13.10.2014 11:45
Agentur deutscher Arztnetze mit neuem Vorstand
08.01.2019

Agentur deutscher Arztnetze mit neuem Vorstand

Dr. Thomas Schang ist der neue Vorstandsvorsitzende der Agentur deutscher Arztnetze. Bei den regulären Vorstandswahlen stimmte die Mehrheit der Mitglieder auf Vorschlag des bisherigen Vorsitzenden Dr. Veit Wambach für den Facharzt für Chirurgie und Vorsitzenden des Ärztenetz Eutin-Malente e.V. Dr. Schang wird der Agentur die nächsten vier Jahre vorstehen.

Mehr…

FleishmanHillard verstärkt Healthcare-Team
08.01.2019

FleishmanHillard verstärkt Healthcare-Team

Julia Bressem (38) ist seit 01. Dezember 2018 Managing Supervisor im Healthcare-Team von FleishmanHillard in Deutschland. In ihrer neuen Funktion leitet sie zusammen mit Yvonne Rothmund, Managing Supervisor, das OTC- und Rx-Team. Beide berichten an Nadine Dusberger, Head of Healthcare.

Mehr…

Deutscher Ärzteverlag gewinnt "zm"-Ausschreibung
08.01.2019

Deutscher Ärzteverlag gewinnt "zm"-Ausschreibung

Der Deutsche Ärzteverlag, die Bundeszahnärztekammer und die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Das Kölner Medienunternehmen übernimmt weiterhin die verlegerische Betreuung der "zm – Zahnärztliche Mitteilungen".

Mehr…

NetDoktor: Jens Richter wird Chief Medical Officer
08.01.2019

NetDoktor: Jens Richter wird Chief Medical Officer

Jens Richter, zuvor Chefredakteur von NetDoktor.de, einem der führenden Gesundheitsportale im deutschsprachigen Raum, wird ab Januar 2019 die neu geschaffene Position des Chief Medical Officer (CMO) bekleiden.

Mehr…

Dr. C. Soldan startet Kampagne für "Em-eukal"
07.01.2019

Dr. C. Soldan startet Kampagne für "Em-eukal"

Seit 120 Jah­ren will das Familienunternehmen Dr. C. Soldan mit seinen Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden sorgen. Der prominenteste Vertreter ist "Em-eukal", das Bonbon, nur echt mit der Fahne. Ob Bonbons oder Gummidrops – die Marke sorgt in vielen Geschmacksrichtungen für Geschmack und Wirkung. Genau darauf weisen die Bonbonspezialisten ab sofort auf allen Kanälen hin – ob TV, ATV, Social Media oder Samp­ling. Denn es ist Winter, also Erkältungszeit.

Mehr…

Dr. Kai Joachimsen ist neuer Hauptgeschäftsführer des BPI
07.01.2019

Dr. Kai Joachimsen ist neuer Hauptgeschäftsführer des BPI

Dr. Kai Joachimsen hat zum 1. Januar 2019 die Hauptgeschäftsführung des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI) angetreten. Der 52-Jährige folgt auf Henning Fahrenkamp, der zum Jahresende 2018 in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Mehr…

Croma-Pharma schließt Rebranding seiner HA-Filler-Marke ab
07.01.2019

Croma-Pharma schließt Rebranding seiner HA-Filler-Marke ab

Im Rahmen eines umfangreichen Rebranding-Prozesses treibt Croma-Pharma die Harmonisierung der verschiedenen Marken seines ästhetischen Produktportfolios voran. Im Zuge dessen wird die bisherige HA-Filler Marke "Princess" auf den internationalen Märkten schrittweise durch die Marke "saypha" ersetzt, wobei der Fokus in erster Linie auf Europa liegt.

Mehr…

AOK-Familienstudie 2018: "Kranke Kinder, verunsicherte Eltern"
07.01.2019

AOK-Familienstudie 2018: "Kranke Kinder, verunsicherte Eltern"

Das Kind ist krank? Eltern haben dann häufig Probleme, Informationen zur Behandlung zu finden und diese richtig einzuordnen. Das zeigen noch unveröffentlichte Befragungsergebnisse der AOK-Familienstudie 2018, für die das IGES-Institut im Auftrag des AOK-Bundesverbandes deutschlandweit mehr als 5.000 Eltern mit Kindern im Alter von vier bis 14 Jahren befragt hatte.

Mehr…

health tv: Mehrheit misstraut Amazon
07.01.2019

health tv: Mehrheit misstraut Amazon

55 Prozent der Bevölkerung vertrauen den Internet-Apotheken, wenn es um den Schutz ihrer Patientendaten geht. Wenn der Online-Händler aber Amazon heißt, schnurrt das Vertrauen der Patienten bei Arzneimittelbestellungen kräftig zusammen. Dies sind Ergebnisse einer repräsentativen Studie, für die das Marktforschungsinstitut ToLuna Germany im Auftrag des Gesundheitssenders health tv 1.000 Bundesbürger befragt hat.

Mehr…

Zukunftsrat betont positiven Beitrag neuer Technologien in der Medizin
07.01.2019

Zukunftsrat betont positiven Beitrag neuer Technologien in der Medizin

Der Zukunftsrat der Bayerischen Wirtschaft widmet sich aktuell schwerpunktmäßig dem Themenfeld Gesundheit und Medizin. Ein wichtiger Aspekt dabei ist der positive Beitrag neuer Technologien. "Medizinische Leistungen werden aufgrund der Alterung der Gesellschaft häufiger nachgefragt, gleichzeitig gibt es immer bessere Therapiemöglichkeiten - beides wirkt kostentreibend. Aber neue technologische Lösungen können auch dazu führen, Kosten im Griff zu behalten und den Fachkräftemangel abzufangen", sagt Alfred Gaffal, Präsident der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und Vorsitzender des Zukunftsrats.

Mehr…

marcapo bietet ein neues Cost-per-Click-Modul an
21.12.2018

marcapo bietet ein neues Cost-per-Click-Modul an

Neue Möglichkeiten in den Bereichen Display-Werbung und Performance-Kampagnen schafft marcapo, Spezialist für lokale Markenführung und Marketingportale, mit seinem neuen Webbanner-Modul: Ab sofort können Healthcare-Unternehmen über ihre lokalen Absatzpartner zielgerichtete Banner-Werbung betreiben und so ihre Markenbekanntheit steigern.

Mehr…

Pharmazeutische Schulung mit der "Aponovela"
21.12.2018

Pharmazeutische Schulung mit der "Aponovela"

Im Januar 2019 startet die von der Jäger Health Group entwickelte erste Apotheken-Telenovela. Dieses völlig neu entwickelte Format verbindet erstmalig eine auf den Apothekenalltag pharmazeutische Schulung mit einem Serien-Unterhaltungsformat. Die erste Staffel der Aponovela, die speziell auf PTA und Apotheken abgestimmt ist, wird ab Januar 2019 in 14-tägiger Frequenz auf dem ApoChannel von marpinion ausgestrahlt.

Mehr…

Pharma-Daten 2018: Spitzenleistung bei F&E-Investitionen
21.12.2018

Pharma-Daten 2018: Spitzenleistung bei F&E-Investitionen

Die pharmazeutische Industrie in Deutschland stellte im vergangenen Jahr pharmazeutische Erzeugnisse im Wert von 30,6 Milliarden Euro her. Kein Industriezweig investierte zudem in 2017 einen höheren Anteil seines Umsatzes aus eigenen Erzeugnissen in interne F&E-Projekte als die pharmazeutische Industrie (14 Prozent). Besonders innovativ ist die deutsche Biotechnologie-Branche: Mit hohem Aufwand entwickeln 61 Unternehmen biotechnologische Arzneimittel und investierten hier allein im letzten Jahr mehr als eine Milliarde Euro in F&E. Das geht aus den aktuellen „Pharma-Daten 2018“ des Bundesverbands der Pharmazeutischen Industrie (BPI) hervor.

Mehr…

Spectaris begrüßt Spahn-Vorstoß
21.12.2018

Spectaris begrüßt Spahn-Vorstoß

Der Industrieverband Spectaris begrüßt die Ankündigung des Bundesgesundheitsministers Spahn, künftig keine Ausschreibungen mit Hilfsmitteln mehr zuzulassen. „Dies ist der richtige Schritt hin zu mehr Qualität in der Hilfsmittelversorgung, auf den wir schon lange warten“, erklärt Marcus Kuhlmann, Leiter des Spectaris-Fachverbands Medizintechnik. „Die Einführung von Ausschreibungen in der Hilfsmittelversorgung als Vergabeinstrument im Jahre 2007 hat zu oft zu einem reinen Preiskampf geführt. Dies ging vielfach zu Lasten der Qualität und damit nicht zuletzt zu Lasten der Versicherten.“

Mehr…

IGES Institut veröffentlicht "Arzneimittel-Atlas 2018"
20.12.2018

IGES Institut veröffentlicht "Arzneimittel-Atlas 2018"

Der Gemeinsame Bundesausschuss beschäftigt sich zunehmend mit wiederholten Bewertungen einzelner Arzneimittel. Bei jedem zweiten seiner Verfahren nach dem Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) ging es 2017 um einen bereits zuvor bewerteten Wirkstoff. 2013 war es noch jedes fünfte Verfahren. Das zeigen Auswertungen im Rahmen des "Arzneimittel-Atlas 2018".

Mehr…

OmniaMed zieht sich aus Deutschland zurück
19.12.2018

OmniaMed zieht sich aus Deutschland zurück

Die OmniaMed-Gruppe wird sich aus dem deutschen Markt für medizinische Fortbildung zurückziehen und sich künftig voll auf ihre internationalen Aktivitäten konzentrieren.

Mehr…

BVMed zum Jahreswechsel 2018/19: „Wir brauchen einen ressortübergreifenden Strategieprozess Medizintechnik“
19.12.2018

BVMed zum Jahreswechsel 2018/19: „Wir brauchen einen ressortübergreifenden Strategieprozess Medizintechnik“

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) spricht sich zum Jahreswechsel 2018/19 dafür aus, umgehend den im Koalitionsvertrag vorgesehenen Strategieprozess Medizintechnik auf hoher politischer Ebene zu starten. „Mit dieser Unterstützung wollen die Medizintechnik-Unternehmen erreichen, Forschungsergebnisse schneller in die Versorgungspraxis zu überführen und den Patienten den medizintechnischen Fortschritt zeitnah zur Verfügung stellen zu können. Die gesamte Gesundheitswirtschaft muss sich zudem viel schneller digitalisieren. Wir benötigen von der Politik verlässliche Vorgaben. Die Zeit drängt“, so BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Joachim M. Schmitt.

Mehr…

Insight Health analysiert den Cannabis-Arzneimittelmarkt
19.12.2018

Insight Health analysiert den Cannabis-Arzneimittelmarkt

Seit der Zulassung als Arzneimittel im März 2017 wächst der Umsatz mit Cannabis-Produkten in Deutschland gewaltig. Mittlerweile lassen sich klare Trends erkennen: Im Süden wird wesentlich mehr verschrieben, und Cannabisblüten sind besonders umsatzstark. Das zeigen Analysen des Informationsdienstleisters Insight Health.

Mehr…

Revival der Kampagne "Danke, Apotheke"
19.12.2018

Revival der Kampagne "Danke, Apotheke"

Der Wort & Bild Verlag spielt die emotionale und hochprämierte Kampagne "Danke, Apotheke" abermals aus. Das neuerliche Engagement für die Apotheken-Kampagne begründet Andreas Arntzen, CEO des Wort & Bild Verlags: "Die Kampagne ,Danke, Apotheke' ist unsere Art, Danke zu sagen - für den Einsatz, die Menschlichkeit und die Verlässlichkeit der Apothekerinnen und Apotheker."

Mehr…

Urgo-Gruppe erhält den Prix Galien France
19.12.2018

Urgo-Gruppe erhält den Prix Galien France

Die Urgo-Gruppe mit ihrem Geschäftsbereich Urgo Medical erhält den Prix Galien France 2018 für Medizinprodukte für "UrgoStart", laut Mitteilung des Unternehmens die erste Wundauflage mit nachgewiesener klinischer Wirksamkeit bei der Behandlung von chronischen Wunden, insbesondere bei der Heilung von Wunden in Folge des diabetischen Fußsyndroms.

Mehr…

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2018

Es ist – ein Effie!

Specials

Termine
Zertifikatskurs Compliance in der Veranstaltungsplanung 22.01.2019 08:45 - 17:00 — Frankfurt am Main
Medical Advisor Training 24.01.2019 - 25.01.2019 — Köln
Labelling, UDI & Produktinformationen 24.01.2019 09:00 - 17:00 — Frankfurt/Main
Healthcare Management & Market Access-Lehrgang 24.01.2019 - 25.01.2019 — Frankfurt
Pharma Stakeholder-Management 29.01.2019 - 30.01.2019 — Frankfurt/Main
Kommende Termine…