Sie sind hier: Startseite pharma.berater Artikel Erste Erfahrungen mit der kontinuierlichen Fortbildung
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erste Erfahrungen mit der kontinuierlichen Fortbildung

10.12.2014 10:02
Der medizinische Fortschritt entwickelt sich rasant, in kaum einem Sektor wird mehr in Forschung und Entwicklung investiert als in der Gesundheitsbranche. Gerade für Pharmaberater liegen hier Chancen aber auch Herausforderungen eng beieinander. Jedoch ist es nicht leicht, in der prosperierenden High-Tech-Branche Gesundheitswirtschaft immer auf dem Laufenden zu bleiben – zudem es momentan auch keine gesetzliche Weiterbildungspflicht für Pharmaberater gibt. Natürlich bieten viele Pharmafirmen ihren Mitarbeitern intensive Weiterbildungsmöglichkeiten an. Aber welche Optionen hat ein Pharmaberater, der stärker über den Tellerrand schauen, der seine Weiterbildung selbstverantwortlicher und aktiver an den persönlichen Zukunftsvorstellungen orientiert steuern oder einfach seine kontinuierlichen Weiterbildungsbestrebungen auch seinen Kunden gegenüber transparent machen möchte?

Ausgabe 12 / 2014

Artikelaktionen
pharma.berater