Sie sind hier: Startseite pharma.berater Artikel Sinkender Nutzenbeurteilung entgegensteuern
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sinkender Nutzenbeurteilung entgegensteuern

06.02.2012 12:29
Der Erfolg eines Tablet-PC-Einsatzes im Rahmen einer Dauerbetreuung bedarf laut einer aktuellen IFABS-Exploration neben einer intensiven Handling-Schulung des Außendienstes auch einer arztgerechten Mediengestaltung. Nur auf die alleinige Kommunikationskraft des Mediums zu vertrauen, greife zu kurz. Eine Umfrage unter 30 deutschlandweit verteilten niedergelassenen Ärzten zur prospektiven Nutzeneinschätzung des Einsatzes eines Tablet-PCs ergab ein erstes Stimmungsbild. Dabei zeigte sich im Laufe der Nutzung des Tablet-PCs eine stetig sinkende Beurteilung. Ein Grund für diese Entwicklung war, dass die Tablet-Präsentationen den Ärzten mit der Zeit zu „gleichförmig“ erschienen und es keinen erkennbaren Zusatznutzen zu den gedruckten Unterlagen gab - so ein Ergebnis der Befragung.

Ausgabe 01 / 2012

Artikelaktionen
pharma.berater