Sie sind hier: Startseite Aktuelle Ausgabe
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Ausgabe

Die Vorschau als PDF finden Sie hier.

 

Inhalt der aktuellen Ausgabe:

Jung im Denken und agil agieren

Jung im Denken und agil agieren

Ausgabe 06 / 2018

Um als Dienstleister im Markt erfolgreich zu bleiben, müssen Entwicklungen und Trends frühzeitig erkannt und in Lösungen für Kunden umgesetzt werden. Für Katrin Wenzler, Geschäftsführerin des Ulmer Pharmadienstleisters Marvecs, spielt aber auch die Bereitschaft, sich als Organisation kontinuierlich weiterzuentwickeln eine entscheidende Rolle für den Erfolg am Markt. Im Gespräch mit „Pharma Relations“ erläutert sie den internen Veränderungsprozess bei Marvecs und die damit verbundenen positiven Erkenntnisse.

Mehr…

05.06.2018

Manager-Profile machen den Unterschied

Ausgabe 06 / 2018

In der Rekrutierung von Executive-Positionen bleiben viele Pharmaunternehmen noch weit hinter ihren Möglichkeiten zurück. Die professionelle Reife des gesamten Prozesses birgt Mängel, was zu Verschwendung von Ressourcen führt, sich im Grad der Zielerreichung zeigt und nicht zuletzt in betriebswirtschaftlichen Zahlen niederschlägt. Executive-Recruitment-Excellence lässt sich steigern, wenn entscheidende Erfolgsfaktoren in den Mittelpunkt gerückt werden: Es bedarf eines internen Zusammenspiels vom Linienmanager, der die Position in seinem Bereich zu besetzen hat, und dem HR-Verantwortlichen. Management-Besetzung ist ein hochkomplexes Geschehen, das bestimmten Qualitätsprinzipien folgen sollte.

Mehr…

Medical Content für „All“e

Medical Content für „All“e

Ausgabe 06 / 2018

Die Umsetzung von Websites ist – etwa bei Disease-Awareness-Kampagnen oder für OTC-Brands – in der Regel Teil der Kommunikationsstrategie. Dabei sollte immer die Frage nach der Zielsetzung gestellt werden – will ich einfach nur Anbieter von Informationen sein oder greife ich nach den Sternen und will möglichst viele Nutzer erreichen? Im ersten Fall: Haken dran – da kann ich die Information nutzen, von der ich der Meinung bin, dass sie relevant ist. Was aber ist im zweiten Fall?

Mehr…

„Sprechen Sie über Ihr Produkt – aber zum richtigen Zeitpunkt.“

Ausgabe 06 / 2018

Ärzte haben immer weniger Zeit, sich fortzubilden. Die Folge: Sie selektieren sehr genau, welche Inhalte relevant für ihren Berufsalltag sind und welche nicht. Felix Rademacher, Gründer der Ärzte-Community coliquio, erklärt, wie es Pharmaunternehmen gelingt, Ärzte mit ihren Produktbotschaften zu erreichen. Seine These: Nur wer medizinisches Wissen schafft, wird gehört.

Mehr…

Die Marktführerschaft ist das Ziel
06.06.2018

Die Marktführerschaft ist das Ziel

Ausgabe 06 / 2018

In der konventionellen Photodynamischen Therapie (PDT) zur Behandlung von Aktinischen Keratosen, einer Vorstufe des hellen Hautkrebses, ist das Unternehmen Biofrontera mit seinem Produkt „Ameluz“ bereits Marktführer in Deutschland. Nach der Zulassungserweiterung im März dieses Jahres auf die PDT mit Tageslicht ist man in dem Leverkusener biopharmazeutischen Unternehmen zuversichtlich, auch bei dieser Therapieform relativ schnell die Nummer 1 im deutschen Markt zu werden.

Mehr…

So angenehm leben wie möglich

So angenehm leben wie möglich

Ausgabe 06 / 2018

Jonas, Kathrin und Michael – drei unterschiedliche Menschen mit drei ganz verschiedenen Lebensentwürfen. Aber eines haben sie alle gemeinsam: die Diagnose Morbus Bechterew. Mit ihren ganz persönlichen Geschichten sind sie die Protagonisten der Informationskampagne „Bechterew, du kriegst mich nicht krumm!“, die von Peix Healthcare Communication für Novartis entwickelt wurde. Der Ansatz, den Betroffenen Mut zu machen, und die kreative Umsetzung wurden beim Comprix 2018 in der Kategorie „DTC-Kampagne“ mit einem Award ausgezeichnet.

Mehr…

Editorial 06/2018
05.06.2018

Editorial 06/2018

Ausgabe 06 / 2018

Die CPE-Fortbildungsmaßnahmen dienen der dauerhaften Aktualisierung der fachlichen Kompetenz der Pharmaberater

Mehr…

Absatzplus durch Tandem-Strategie
05.06.2018

Absatzplus durch Tandem-Strategie

Ausgabe 06 / 2018

Pharmavertriebe in Deutschland agieren in einem komplexen System: Informationspflichten erfordern die direkte Kommunikation mit Ärzten und Apothekern und deren kontinuierliche Information. Die veränderten Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen erschweren dies jedoch zunehmend. So sinkt die Anzahl der niedergelassenen Ärzte insbesondere in ländlichen Regionen, gleichzeitig spezialisieren sich zunehmend mehr Hausärzte. Der steigende Verwaltungsaufwand und Zeitmangel schränken die Spielräume für den klassischen Pharmavertrieb zudem ein. Die Folge: Über Jahrzehnte etablierte Außendienststrukturen geraten an ihre Grenzen, doch ganz ohne persönlichen Kontakt funktioniert die sensible Branche nicht. Riemser Pharma hat sich deshalb entschieden, seine Vertriebsstruktur weiter zu entwickeln und die Healthcare-Spezialisten von +49 med an Bord zu holen.

Mehr…

„Wir verstehen uns als Antwortgeber“

„Wir verstehen uns als Antwortgeber“

Ausgabe 06 / 2018

Nach Stationen bei Ferrero und Danone ist Volker Balles seit rund dreieinhalb Jahren OTC-Marketingleiter bei Hexal. Er kennt also beide „Welten“ – das Konsumgüter-Marketing wie auch das für Selbstmedikationsprodukte. „Pharma Relations“ sprach mit Volker Balles über die Besonderheiten des OTC-Marketings, die Marke Hexal und über das, was gute Kommunikation seiner Meinung nach ausmacht.

Mehr…

Ernten, was man sät

Ausgabe 06 / 2018

Die Krone gebührt in diesem Jahr: einmal mehr der Branche selbst. Die 22. Auflage des PR-Rankings von Gerhard A. Pfeffer attestiert dem Branchen-Kompetenzfeld Gesundheit/Medizin/Pharma ein herausragendes Jahr 2017. Als umsatzstärkste Branche, die mit 48 Agenturen 77,9 Millionen Euro erwirtschaftete, fällt die Bilanz der von „Pharma Relations“ befragten Agentur-Experten erwartbar positiv aus. Doch es gibt keine Zeit sich auszuruhen, da der komplexe Gesundheitsmarkt nach „immer umfassenderen Kommunikationslösungen“ verlangt, wie Guido Mecklenbeck, Geschäftsführer MCG, feststellt. Was hat das Jahr 2017 für die Healthcare-Agenturen so erfolgreich gemacht? Und: Welche Geschäftsbereiche oder Kommunikationskanäle sollte man in Zukunft bespielen, damit die Ernte weiterhin ertragreich bleibt?

Mehr…

Schnell und flexibel
06.06.2018

Schnell und flexibel

Ausgabe 06 / 2018

Das Marktforschungsinstitut Ears and Eyes (Hamburg), das in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert, war eines der ersten Institute in Deutschland, das Online-Befragungen durchgeführt hat. Um das Jahr 2000 hatte einer der beiden Gründer, Frank Lüttschwager, die Idee, die Marktforschung für bestimmte Fragestellungen zu automatisieren, was damals aber noch an den Möglichkeiten der technischen Umsetzung scheiterte. Das hat sich mittlerweile geändert: Seit Oktober 2017 bietet Ears and Eyes mit dem Online-Tool „kvest“ Self-Service-Marktforschung an – „für alle, die schnell gute Entscheidungen treffen müssen“, wie auf der Website zu lesen ist.

Mehr…

COMPRIX 2018 – Lichtgestalten
06.06.2018

COMPRIX 2018 – Lichtgestalten

Ausgabe 06 / 2018

Lichtgestalten brauchte es schon immer. Für starke Impulse, neue Entwicklungen, großartige Ideen, die mitunter ein Staunen oder Nachahmen bewirken. Lichtgestalten inspirieren uns, bringen uns weiter, öffnen unsere Horizonte. Sie sind Impulsgeber, Branchenkenner, Visionäre, Experten. Und nicht zuletzt auch Querdenker! Lichtgestalten bedarf es in jeder Generation, zu jedem Fortschritt, in jeder Branche – und vor allem beim COMPRIX.

Mehr…

Comprix 2018: „Intuition schlägt Marktforschung“
06.06.2018

Comprix 2018: „Intuition schlägt Marktforschung“

Ausgabe 06 / 2018

Auch im Jahr 2018 wartete der Comprix, der Award für herausragende kreative Healthcare-Kommunikation, wieder mit einigen Neuerungen auf. Die beiden wichtigsten: Digital-Lösungen für die Außendienst-Unterstützung haben ab diesem Jahr nun eine eigene Kategorie, und Kommunikationsprojekte für Dental- & Oral-Care, die bereits im letzten Jahr erstmals von einer eigenen Jury bewertet wurden, sind nun nicht mehr in den Bereich „Non Rx, Non OTC“ integriert, sondern treten als eigenständiger Wettbewerbsbereich auf. Die vier Jurys mit rund 70 Juroren aus Agenturen, Industrieunternehmen und Fachverlagen vergaben in diesem Jahr 32 Awards.

Mehr…

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 06/2018

Ein gutes Jahr

Specials

Termine
German Pharmacovigilance Day 2018 20.06.2018 09:15 - 16:30 — Frankfurt am Main
Aufbauseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: Clinical Trials & aggregierte Berichte 26.06.2018 09:30 - 17:00 — Offenbach
Aufbauseminar: Pharmakovigilanz - Tag 2: Post-Marketing 27.06.2018 09:30 - 17:00 — Offenbach
Der qualifizierte Drug Regulatory Affairs Manager 03.07.2018 - 06.07.2018 — Berlin
BREXIT Countdown - Q&A Focus Pharma 06.07.2018 09:00 - 17:00 — Frankfurt/Main
Kommende Termine…