Sie sind hier: Startseite Aktuelle Ausgabe
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Ausgabe

Die Vorschau als PDF finden Sie hier.

 

Inhalt der aktuellen Ausgabe:

Erfolg in der Apotheke
03.08.2021

Erfolg in der Apotheke

Ausgabe 08 / 2021

Beim Thema OTC-Werbung fallen einem als Otto Normalverbraucher vermutlich zunächst große, öffentlichkeitswirksame Kampagnen ein, ob im TV, in Print oder auch Digital. Doch unverzichtbar für den Erfolg eines nicht-rezeptpflichtigen Produktes in der Apotheke ist diese selbst. Eine Maßnahme, die hier große Wirkung entfalten kann, ist die Schulung des Apothekenpersonals, um es vom Nutzen eines Produktes zu überzeugen, ihm Argumente für die Beratung an die Hand zu geben und so die Bereitschaft, dieses Produkt zu empfehlen, zu stärken. Eine andere sind sicherlich Aktionen am Point of Sale, denn diese lenken zum einen die Aufmerksamkeit der Kund:innen auf ein bestimmtes Produkt, zahlen aber auch auf die Empfehlungsbereitschaft ein – jedenfalls wenn sie sympathisch sind und dem Apothekenteam Spaß machen.

Mehr…

„Wir denken sehr salesorientiert“
03.08.2021

„Wir denken sehr salesorientiert“

Ausgabe 08 / 2021

Individuelle Medialösungen für ein regionales und lokales Handelsmarketing – darauf ist die Trierer Agentur moccamedia spezialisiert. „Punktgenau und mit der Präzision eines Lasers“ aktiviere man Handelspartner und steigere Nachfrage und Umsatz in lokalen Verkaufsstellen. „Wir sind DIE Experten für regionale und abverkaufsorientierte Kommunikation, Impulsgeber für Vermarkter, Medien und den gesamten Werbemarkt“, sagt Geschäftsführerin Cornelia Lamberty selbstbewusst. „Pharma Relations“ sprach mit ihr darüber, welche Bedeutung dieser Ansatz auch für OTC-Unternehmen und Apotheken haben kann.

Mehr…

03.08.2021

Nachhaltige Veränderungen

Ausgabe 08 / 2021

Veränderungen und Neuerungen gehören ganz selbstverständlich zum Business. Doch die Corona-Pandemie hat auch die Veranstaltungsbranche von jetzt auf gleich vor neue Herausforderungen gestellt, denn reine Live-Events waren nicht mehr möglich. Wir sprachen mit Colja Dams (Vok Dams Events & Live-Marketing) und Marco Dröge (face to face GmbH) über ihre Erfahrungen in den zurückliegenden Monaten bei der Umsetzung von digitalen Fortbildungs-events für Außendienstmitarbeiter:innen und Mediziner:innen. Die beiden Eventexperten machen deutlich, dass das Thema Hybrid Events nicht wirklich neu war, sondern während der Corona-Pandemie einen Boost erlebt habe, und sie geben Einblicke, welche Faktoren für ein erfolgreiches Digital-Event notwendig sind. Einig sind sich die beiden in ihrer Prognose, wie sich die Eventbranche weiterentwickeln wird: Digitale und hybride Events werden in Zukunft eine zentrale Rolle spielen, denn diese Formate bieten enorme Möglichkeiten außergewöhnlicher und nachhaltiger Wissensvermittlung für die Zielgruppen.

Mehr…

Editorial 03/2021
03.08.2021

Editorial 03/2021

Ausgabe 08 / 2021

Hat die Covid-19-Pandemie medizinische Fortbildungen und Therapieempfehlungen für Patienten zum Stillstand gebracht?

Mehr…

Adaptiv lernen – Kompetenz aufbauen

Adaptiv lernen – Kompetenz aufbauen

Ausgabe 08 / 2021

Im intensiven Wettbewerb sind Pharma- und Medizintechnikunternehmen gefordert, ihre Mitarbeitenden als Bindeglied zwischen Forschung und Praxis optimal zu schulen. Adaptives, KI-gestütztes Lernen ermöglicht einen effizienten, nachhaltigen Wissensaufbau entlang individueller Lernpfade. Thieme | Area9 entwickelt für seine Kunden passgenaue adaptive E-Learning-Angebote mit der Lernplattform Rhapsode™. Über die Vorteile haben wir mit Learning Engineer Carolin Tetzner gesprochen.

Mehr…

Apotheken-Besuch und Apotheken-Kontexte vor und nach Corona

Apotheken-Besuch und Apotheken-Kontexte vor und nach Corona

Ausgabe 08 / 2021

In der „guten alten Zeit“ war der Alltag in Deutschlands Apotheken ein beschaulicher: Ärzte und anderes medizinisches Fachpersonal wirkten als Gate-Keeper, verwiesen Patienten an die Apothekerin oder den Apotheker ihres Vertrauens und die Umsätze erfolgten quasi automatisch. Mal mit, mal ohne Rezept. Dazu kam ein laufendes Geschäft mit Selbstmedikation und OTC, recht gut abseh- und planbar anhand aktueller Themen, Trends und saisonaler Effekte. Zugegeben: Eine solche gute, alte Zeit lag sicherlich lange vor Corona. Wenn es sie so zugespitzt überhaupt je gab.

Mehr…

Awareness schaffen und Service bieten

Awareness schaffen und Service bieten

Ausgabe 08 / 2021

Eine grundsätzliche Herausforderung bei seltenen Erkrankungen besteht darin, dass diese bei Ärzt:innen, Betroffenen und deren Angehörigen häufig unbekannt sind und die Betroffenen daher oftmals einen langen Leidensweg hinter sich haben, bis ihre Erkrankung diagnostiziert wird. Um Awareness für das Hereditäre Angioödem (HAE) zu schaffen und Wissen zu dieser Erkrankung zu vermitteln, haben der forschende Arzneimittelhersteller Takeda Pharma und die Spezialisten für digitales Healthcare-Marketing der Berliner Agentur Cross4Channel ein Bündel an Kommunikationsmaßnahmen entwickelt und umgesetzt, das sich an Laien und an Fachkreise richtet.

Mehr…

Wissenstransfer in der Medizin

Wissenstransfer in der Medizin

Ausgabe 08 / 2021

Medizinisches Wissen nimmt rasant zu, Herausforderungen wie COVID-19 und neue Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten verändern den ärztlichen Alltag. Berufstätige Ärztinnen und Ärzte sind daher verpflichtet, die notwendigen Fachkenntnisse zu erhalten und weiterzuentwickeln. Hierzu können Unternehmen mit ihrer Fachkompetenz und Unterstützung einen wichtigen Beitrag leisten.

Mehr…

Patient:in muss im Mittelpunkt stehen

Ausgabe 08 / 2021

Die Patienten-Support- oder Patienten-Management-Programme haben in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Im Zentrum steht dabei der Mehrwert für die Patient:in und die Verbesserung seiner Versorgungssituation. Die bereits durchgeführten bzw. noch laufenden Programme haben gezeigt, dass die Adhärenz mit guten Unterstützungsprogrammen tatsächlich gesteigert werden kann und somit auch Kosten im Gesundheitswesen eingespart werden können. Wir sprachen mit Expert:innen im Bereich der Patienten-Support-Programme über ihre Erfahrungen, den Nutzen für die Patient:innen und Unternehmen und baten um ihre Zukunftsprogrognosen hinsichtlich der Weiterentwicklung solcher Programme.

Mehr…

Artikelaktionen
Specials

Termine
OTC - Marketing & Vertrieb 13.07.2021 - 24.08.2021 — online
Pharma-Vertrieb im New Normal 27.08.2021 09:00 - 14:15 — online
Informationsbeauftragte 2.0: Arzneimittelwerbung im Internet 03.09.2021 09:00 - 17:00 — online
Pharma-Marketing-Diplom 14.09.2021 - 16.09.2021 — online
KassenGipfel 2021 15.09.2021 - 16.09.2021 — Berlin
Kommende Termine…