Sie sind hier: Startseite Unternehmen Digitales Marketing Media follows Content
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Media follows Content

14.02.2002 12:08
Das Internet verändert alles: Erst war Content alles, dann wieder nichts. eCommerce, dann Transaktion und Transformation waren die Heros der Online-Portale. Aktuell schwingt das Pendel zurück: Wer den Content hat, hat die Macht. Aber die Macht nutzt wenig bis nichts, wenn die viel beschworene Ware "Inhalt" nicht auf wirklich neuen und zukunftsfähigen Wegen vermarktet wird. Von Peter Stegmaier

Service fÃŒr Abonnenten
VollstÀndigen Artikel lesen
VollstÀndige Ausgabe im Archiv

Sie haben noch kein Abonnement?
Jetzt abonnieren