Sie sind hier: Startseite Unternehmen Digitales Marketing Zwischen flapsig und soigniert
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwischen flapsig und soigniert

07.10.2013 17:10
Blogs seien die perfekten Marketing-Instrumente, um die Stärken der Apotheke zu kommunizieren. Das behauptet die Autorin des neu erschienenen Buches „Online-Marketing für die erfolgreiche Apotheke“ Alexandra Schramm. Anders als Anzeigen, Werbeflyer oder eine herkömmliche Apotheken-Website verleihe ein Blog der Apotheke Charakter und Gesicht, ist sie überzeugt. Was im Idealfall zutreffen mag, wirkt jedoch bei ungeschickter Umsetzung als inkompetent und hinterlässt beim User schlimmstenfalls eine Antipathie statt Interesse und Zugewandheit. Kleine Nuancen können dabei ausschlaggebend sein; Kommunikationsexperten verraten, worauf es bei Blogs ankommt.

Ausgabe 10 / 2013

Service fÃŒr Abonnenten
VollstÀndigen Artikel lesen
VollstÀndige Ausgabe im Archiv

Sie haben noch kein Abonnement?
Jetzt abonnieren