Sie sind hier: Startseite DigitalHealth Artikel „Digitales Heilsversprechen“?
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

„Digitales Heilsversprechen“?

04.05.2021 20:15
„luca“ sei eigentlich nicht nur die App und sei auch nicht nur Kontaktdatenerfassung. „luca“ sei „ein komplettes System, das sowohl Nutzer*innen als auch Betreiber*innen, Veranstalter*innen und auch Gesundheitsämter unterstützt“ ist auf der Website des Anbieters der App, des Berliner Unternehmens culture4life, zu lesen. Die wichtigsten Features der App seien eine schnelle und lückenlose Kontaktnachverfolgung im Austausch mit den Gesundheitsämtern, eine verschlüsselte, sichere und verantwortungsvolle Datenübermittlung und eine automatisch erstellte und persönliche Kontakt- und Besuchshistorie. Ganz anders sieht das der Chaos Computer Club (CCC), der „luca“ massiv kritisiert. Mit der Begründung „zweifelhaftes Geschäftsmodell, mangelhafte Software, Unregelmäßigkeiten bei der Auftragsvergabe“ fordert der CCC das „sofortige Ende der staatlichen Alimentierung von Smudos Steuer-Millionengrab“. Culture4life reagierte mit einer Stellungnahme.

Ausgabe 05 / 2021

Digital Health