Sie sind hier: Startseite News "MEDIZIN" erstmals in der AWA erhoben
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"MEDIZIN" erstmals in der AWA erhoben

11.08.2006 19:56
Erstmalig wurde die Zeitungsbeilage "MEDIZIN" im Rahmen der Allensbacher Werbeträgeranalyse (AWA) 2006 in der ersten Befragungswelle (6.872 Befragte) erhoben. Die Leserstrukturanalyse ergab, dass 940.000 Deutsche im vergangenen Jahr mindestens eine Ausgabe der "MEDZIN" gelesen haben.

Die 16-seitige Beilage „MEDIZIN“ informiert Gesundheitsinteressierte über Themen zu Krankheitsbehandlung und Prävention. „MEDIZIN“ erscheint acht- bis zehnmal im Jahr in einer verbreiteten Auflage von 822.940 Exemplaren (IVW II/06). Ab der September-Ausgabe steigt die Auflage auf über 1,2 Millionen. Die Beilage geht bundesweit an die Leser regionaler Zeitungen und überregionaler Titel wie der Süddeutschen Zeitung. Die redaktionelle Verantwortung sowie die Betreuung der Anzeigenkunden liegt beim MVS Mediaservice.

 

11. August 2006

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 11/2019

Ohne Vertrauen ist alles nichts

Specials

Termine
Digital Health Conference 2019 26.11.2019 09:30 - 17:30 — Berlin
Pharmakovigilanz spezial: Signal- und Risiko-Management 28.11.2019 09:00 - 17:00 — Offenbach/Main
Medizintourismus in deutsche Kliniken 28.11.2019 09:30 - 17:30 — Berlin
Pharma: Digitale Transformation 05.12.2019 09:00 - 17:00 — Mainz
Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) 05.12.2019 09:00 - 17:30 — Bonn
Kommende Termine…