Sie sind hier: Startseite News Aufrüttelnde Aufklärungskampagne
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aufrüttelnde Aufklärungskampagne

27.11.2006 18:58
Die Stiftung Kindergesundheit will Kinder vor Schäden durch Passivrauchen und starkem Übergewicht bewahren. Die Kreation der Bildmotive zur Aufklärungskampagne stammt von der Münchner Agenturgruppe Serviceplan.

Angesichts der Zahlen - sechs Millionen Kinder werden täglich durch Tabakrauch geschädigt und jedes achte bis zehnte Kind ist viel zu dick - soll die Kampagne aufrütteln und das öffentliche Bewusstsein schärfen. Die beiden Motive „Rauchring" (Abb.) - Headline: „Manche Kinder kommen früher in den Himmel." - und „S.O.S. Waage" werden ab November als 1/1-Anzeigen in Titeln wie der Gruner & Jahr-Zeitschrift „Eltern" und dem AOK Magazin zu sehen sein. Zudem sollen die neuen Kampagnenmotive künftig im Internet, für Broschüren und bei Symposien und Vorträgen eingesetzt werden.

 

27. November 2006

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 08/2020

Der Kreative gewinnt

Specials

Termine
Informationsbeauftragte 2.0: Arzneimittelwerbung im Internet 20.08.2020 09:00 - 17:00 — Frankfurt
Erstattung digitaler Gesundheitsanwendungen - DVG/DiGAV 14.09.2020 09:00 - 17:00 — Berlin
Pharma-Marketing-Diplom 15.09.2020 - 17.09.2020 — Frankfurt
Pharma Social Media & Mobile Apps 29.09.2020 - 30.09.2020 — Frankfurt
MSL-Wissen für Einsteiger 15.10.2020 - 16.10.2020 — Köln
Kommende Termine…