Sie sind hier: Startseite News Jasmin Eickhoff verlässt Publicis Health
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jasmin Eickhoff verlässt Publicis Health

04.12.2008 18:06
Nach knapp 15 Jahren in der Agentur Publicis Health (ehemals Publicis Vital PR), davon acht Jahre als Geschäftsführerin und zuletzt als COO, verlässt Jasmin Eickhoff (42) auf eigenen Wunsch die Agentur.

Die persönliche Neuorientierung von Eickhoff falle mit strukturellen Veränderungen des Managements zusammen, so Jürgen Reinisch, CEO bei Publicis Health. „Die Trennung erfolgt daher in gegenseitigem Einvernehmen. Die Agentur hat Jasmin Eickhoff sehr viel zu verdanken.“

 

3. Dezember 2008

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2021

Ohne den Kitt geht‘s nicht

Specials

Termine
e-Learning: Das HWG - Ihr Basiswissen für mehr Rechtssicherheit in der Heilmittelwerbung 01.12.2021 - 01.12.2022 — online
Key Account Krankenhaus 25.01.2022 - 26.01.2022 — online
Kongress Pflege 2022 27.01.2022 - 18.02.2022 — Berlin
Medical Manager 07.02.2022 - 08.02.2022 — online
Key Account Management Biosimilars 08.02.2022 09:00 - 16:45 — online
Kommende Termine…