Sie sind hier: Startseite News Etatgewinne für Fleishman-Hillard
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Etatgewinne für Fleishman-Hillard

06.04.2009 17:41
Drei neue Etats hat das Healthcare-Team von Fleishman-Hillard gewonnen: Der Herz-Kreislauf-Spezialist Berlin-Chemie hat die Zusammenarbeit weiter ausgebaut und betraut die Agentur mit der Launch-PR für zwei Neueinführungen. Auch der Onkologie-Geschäftsbereich von Janssen-Cilag, Ortho Biotech in Neuss, setzt in 2009 mit seinem innovativen Produkt "Velcade" (Bortezomib) zur Behandlung des multiplen Myeloms auf die kommunikative Unterstützung durch die Frankfurter Gesundheitsspezialisten.

Die Etats von Berlin-Chemie beinhalten die PR-Begleitung der Markteinführungen von „Ranexa" (Ranolazin), dem seit 25 Jahren ersten innovativen Wirkstoff zur Behandlung der Angina pectoris und „Vocado", einer Fixkombination aus Olmesartan und Amlodipin zur Behandlung von Hypertoniepatienten. Bei dem zur Erstbehandlung von nicht für eine Stammzelltransplantation geeigneten Myelom-Patienten zugelassenen Produkt „Velcade" von Ortho Biotech stehen die Kongressbegleitung und die Durchführung von Presseveranstaltungen für Medizinjournalisten sowie die kontinuierliche Fachmedienarbeit im Fokus der geplanten Aktivitäten.

 

4. April 2009

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 04/2020

Nix bliev, wie et wor

Specials

Termine
Zentrale Notafnahme im Fokus 21.04.2020 08:00 - 17:00 — Köln
Verträge mit Krankenkassen 2020 23.04.2020 - 24.04.2020 — Hamburg
Patient Engagement & Patient Access 27.04.2020 09:00 - 17:00 — Köln
DIGITAL.FORUM: Welche Bedeutung hat die Corona-Krise für Krankenversicherungen? 28.04.2020 - 05.05.2020 — Webübertragung
Orphan Drug Development & Market Access 2020 29.04.2020 09:00 - 17:00 — Berlin
Kommende Termine…