Sie sind hier: Startseite News aposcope: Beim berufspolitischen Engagement nehmen Apotheker die Kooperationen in die Pflicht
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

aposcope: Beim berufspolitischen Engagement nehmen Apotheker die Kooperationen in die Pflicht

06.02.2020 18:13
Ob Linda-, Easy- oder Alphega-Apotheken: Apothekenkooperationen boomen in der deutschen Apothekenlandschaft. Mehr als zwei Drittel (70 %) der befragten Apotheker*innen geben an, Mitglied in mindestens einer Kooperation zu sein. Vor zwei Jahren lag der Anteil noch bei 58 Prozent. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen aposcope-Umfrage unter 254 Apotheker*innen in Deutschland.

Von Apothekenkooperationen versprechen sich zahlreiche Offizinen vor Ort Vorteile beim Einkauf und natürlich Unterstützung bei der Kundenwerbung – beispielsweise über gezielte Marketingaktionen. Für viele Apotheker*innen Grund genug, sich einer Kooperation anzuschließen. Während 46 Prozent der Apotheker*innen nach eigener Aussage einem solchen Zusammenschluss angehören, beteiligt sich rund ein Viertel (24 Prozent) sogar an mehreren Kooperationen.

Trotzdem sieht das Apothekenpersonal offenbar Verbesserungspotenzial, was die Apothekenkooperationen angeht. So fordern mehr als drei Viertel der Befragten (77 %), dass sich die übergeordneten Zusammenschlüsse auch berufspolitisch einbringen sollten. Vor zwei Jahren waren es noch zwei Drittel der Umfrageteilnehmer*innen (64 %).

Unter den Kooperationsmitgliedern ist der Anteil sogar noch höher: 83 Prozent der insgesamt 177 Apotheker*innen, die nach eigener Aussage mindestens einem Zusammenschluss angehören, wünschen sich mehr berufspolitisches Engagement von den Apothekenkooperationen.

Artikelaktionen
Specials

Termine
Zentrale Notafnahme im Fokus 21.04.2020 08:00 - 17:00 — Köln
Verträge mit Krankenkassen 2020 23.04.2020 - 24.04.2020 — Hamburg
Patient Engagement & Patient Access 27.04.2020 09:00 - 17:00 — Köln
Orphan Drug Development & Market Access 2020 29.04.2020 09:00 - 17:00 — Berlin
Intensivlehrgang "Digitale-Versorgung-Gesetz" 29.04.2020 10:00 - 17:00 — Leipzig
Kommende Termine…