Sie sind hier: Startseite News Doppelt ausgezeichnet: medi gewinnt zweimal German Innovation Award
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Doppelt ausgezeichnet: medi gewinnt zweimal German Innovation Award

01.07.2020 13:16
Bestehendes immer wieder hinterfragen, mit Ambition und Mut querdenken und als Vorreiter die Standards der Branche setzen – beim medizinischen Hilfsmittelhersteller medi ist der Innovationsgedanke fest in der Unternehmenskultur verankert. Und das mit ausgezeichnetem Erfolg: medi erhielt als „Winner“ gleich für zwei Digitalprojekte den renommierten German Innovation Award. Kooperationsmöglichkeiten mit dem Innovationsteam bei medi sowie weitere Einblicke bietet in Kürze ein eigener Bereich auf der Unternehmenswebseite.

Innovation prägt die Geschichte von medi seit Beginn an. Das belegen zahlreiche Awards, wie etwa 2019 der begehrte Top 100 Award für überdurchschnittliche Innovationserfolge sowie eine Vielzahl von Patenten. Dabei setzt medi vermehrt auf digitale Lösungen für unterschiedliche Zielgruppen: Die App "medi companion" und "medi vision" überzeugten die Jury des German Innovation Awards.

Die therapiebegleitende App "medi companion" für Lip- und Lymphödem-Patienten wurde als „Winner“ in der Kategorie #W1 "Excellence in Business to Consumer – Medical & Health" ausgezeichnet. In der App erhalten Ödempatienten hilfreiches Wissen zur Kompressionsversorgung, therapiebegleitende Übungen sowie Tipps zu Bewegung, Ernährung und Mode. Weiterer positiver Effekt: "medi companion" erinnert automatisch an die Wiederversorgung. Entwickelt wurde die App gemeinsam mit Physiotherapeuten, Ärzten und Ödem-Patienten.

"medi vision", das erste von medi entwickelte digitale, berührungslose Tool zum Maßnehmen von Kompressionsstrümpfen, gewann ebenfalls als „Winner“ den Award in der Kategorie #W2 "Excellence in Business to Business – Information Technologies | Industry Specific and Service Softwares". Das Tool ermöglicht es in weniger als fünf Minuten, den kompletten Prozess vom Maßnehmen über die Auswahl bis zur Bestellung der perfekten Rundstrick-Versorgung abzubilden.

Mit der Kategorie „Winner“ werden beim German Innovation Award Innovationen ausgezeichnet, die durch ihre Originalität, Umsetzung und Wirksamkeit die Branche voranbringen.

Ideen in marktfähige Lösungen zu verwandeln erfordert vielfältige Kompetenzen. Seit 2018 treibt eine weitere Organisationseinheit das Thema Innovation bei medi voran: das medi Innovation Lab. Das neu formierte Team unterstützt als Koordinator und Impulsgeber für Innovationen und fördert den interdisziplinären Austausch – auch länderübergreifend.

„Unser Ziel ist es, aus Ideen erfolgreiche Lösungen für Kunden, Patienten und Anwender zu entwickeln. Dabei fördern wir eine Kultur der Innovation, die jeden Mitarbeiter ermutigt, nach vorne zu denken, ungewöhnliche Ideen einzubringen und zu experimentieren. Wir fragen uns stetig, was wir noch besser machen können, um unsere Kunden immer wieder zu begeistern. Die Auszeichnungen sind für uns Bestätigung und Ansporn zugleich, unsere Innovationskraft immer wieder neu unter Beweis zu stellen“, so Christoph Schmitz, Leitung Global Marketing Medical & Innovation Lab.

Artikelaktionen
abgelegt unter: ,
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 07/2020

Detektive & Pioniere

Specials

Termine
Informationsbeauftragte 2.0: Arzneimittelwerbung im Internet 20.08.2020 09:00 - 17:00 — Frankfurt
Erstattung digitaler Gesundheitsanwendungen - DVG/DiGAV 14.09.2020 09:00 - 17:00 — Berlin
Pharma-Marketing-Diplom 15.09.2020 - 17.09.2020 — Frankfurt
Pharma Social Media & Mobile Apps 29.09.2020 - 30.09.2020 — Frankfurt
MSL-Wissen für Einsteiger 15.10.2020 - 16.10.2020 — Köln
Kommende Termine…