Sie sind hier: Startseite News AMNOG zwingt jede vierte Apotheke zu Personalabbau
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

AMNOG zwingt jede vierte Apotheke zu Personalabbau

26.07.2011 10:12
Mehr als jeder zweite Apothekeninhaber beurteilt die gegenwärtige Geschäftslage kritisch. Mit einer Verbesserung in den kommenden Monaten rechnen nur die wenigsten. Die sich wandelnden Rahmenbedingungen haben spätestens seit Inkrafttreten des Arzneimittelmarkt-Neuordnungsgesetzes (AMNOG) ihre Spuren in den Apotheken hinterlassen. Einige Apotheken schließen, andere suchen ihr Heil in Marketing und Sparprogrammen.


Zu diesen Ergebnissen kommt der vom Kölner Institut für Handelsforschung (IFH) monatlich durchgeführte Apotheken-Konjunkturindex (APOkix) in seiner aktuellen Ausgabe. Im Juli wurden dazu bundesweit 380 Apothekerinnen und Apotheker befragt.

Bei ihrem wirtschaftlichen Drahtseilakt würden Apothekeninhaber nach Kostensenkungspotenzialen suchen. Zwei von drei Apotheken hätten dazu ihre Verhandlungen mit dem Großhandel um Preise und Konditionen im ersten Halbjahr 2011 intensiviert und rund jede zweite Apotheke würde den Direktbezug beim Hersteller forcieren. Die Kosten insgesamt haben 46 Prozent der Apotheken senken können. Gespart worden sei beispielsweise bei der Werbung; rund jede vierte Apotheke habe aber auch Personal abbauen müssen. Um ihre wirtschaftliche Situation zu verbessern, würden Apotheken, laut IFH, verstärkt darauf setzen, den Umsatz je Apothekenbesucher nachhaltig zu erhöhen. Die Verkaufsaktivitäten des Personals und Zusatzverkäufe hätten mehrheitlich an Bedeutung gewonnen.

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 07/2021

Digitale Beziehungen

Specials

Termine
OTC - Marketing & Vertrieb 13.07.2021 - 24.08.2021 — online
Pharma-Vertrieb im New Normal 27.08.2021 09:00 - 14:15 — online
Informationsbeauftragte 2.0: Arzneimittelwerbung im Internet 03.09.2021 09:00 - 17:00 — online
Pharma-Marketing-Diplom 14.09.2021 - 16.09.2021 — online
KassenGipfel 2021 15.09.2021 - 16.09.2021 — Berlin
Kommende Termine…