Sie sind hier: Startseite News Health 4.0 will Innovationsfähigkeiten präsentieren
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Health 4.0 will Innovationsfähigkeiten präsentieren

14.05.2019 17:00
Innovation – Qualität – Nachhaltigkeit: Dies sind die Schlagworte unter denen der Innovationskongress im Gesundheitswesen Health 4.0 stattfindet. Im Dialog zwischen Wirtschaft, Politik und Akteuren des Gesundheitswesens sollen Hemmnisse bereits in der Entwicklung angesprochen und überwunden werden. Die von Management Center of Competence (MCC) organisierte Veranstaltung will damit am 25. und 26. November 2019 nicht nur eine dialog-, sondern auch eine ergebnisorientierte Veranstaltung sein.

Tempoverschärfung: Die Innovationsgeschwindigkeit im Gesundheitssektor habe insbesondere in den letzten Jahren deutlich zugenommen, meinen die Veranstalter des Kongresses. Hinzu kämen Quantensprünge durch neue Technologien wie 3D-Druck oder Robotics. Disruptive Innnovationen würden tradierte Methoden und Techniken in noch nicht ansehbarer Weise verdrängen.

Trotz alledem zeige sich die Digitalisierung im Gesundheitswesen als Nachzügler. Während andere Wirtschaftsbereiche bereits seit Jahren über Standards und Infrastrukturen verfügten, entwickele sich die Medizin erst behände in diese Richtung. Dies liege an der Wertigkeit des Gutes Gesundheit, an der Finanzierung seiner Erhaltung und an der Komplexität seiner Strukturen.

 

Daher stehen bei der kommenden Health 4.0 folgende Themen im Fokus, wie der Veranstalter mitteilt:

 

  • Status Quo und Ausblick des Deutschen Gesundheitsmarktes unter Wettbewerbsbedingungen

  • „Beyond Digitization – the Rising of an Integrated Health Market“

  • Lösungsorientierte Zusammenarbeit zwischen Krankenhaus und IT-Industrie am Beispiel der Entscheiderfabrik

  • Health 4.0 international

  • Innovative Projekte in Forschung und Wissenschaft

 

Die Health 4.0 will Plattform für die Begegnung und Austausch von Vordenkern auf Nachdenkern, Gesundheitsexperten sein und die Innovationsfähigkeit und den Innovationswillen von Industrie, Leistungserbringern, Kostenträgern, Verbänden und Politik dem Publikum präsentieren.

 

Termin der Health 4.0: 25. und 26. November 2019 in Köln. Zur Anmeldung geht's hier.

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 05/2019

Kollaboration ist unerlässlich

Specials

Termine
Pharma Digital & Social Media Marketing Manager 23.05.2019 - 24.05.2019 — Mannheim
Medical Writing - Content, Formate & Legal Aspects 27.05.2019 - 28.05.2019 — Köln
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: PV in Clinical Trials 05.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
German Pharmacovigilance Day 06.06.2019 09:00 - 17:45 — Frankfurt am Main
Erfolgsmessung & Controlling im Pharma-Marketing 06.06.2019 09:00 - 17:00 — Stuttgart
Kommende Termine…