Sie sind hier: Startseite News GSW positioniert das Hypertonie-Portfolio von Daiichi Sankyo neu
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

GSW positioniert das Hypertonie-Portfolio von Daiichi Sankyo neu

27.06.2011 16:14
Daiichi Sankyo bekämpft Bluthochdruck mit „HypertensionCare“. Das vom Münchner GSW-Team entwickelte europäische Konzept fasst das Hypertonie-Portfolio – "Olmetec", "Olmetec Plus", "Sevikar" und "Sevikar HCT" – unter einem Dach zusammen und verbindet Services, Produkte und wissenschaftliche Hintergrundinformationen. Damit steht Ärzten und Patienten eine umfassende Lösung zum Schutz vor Bluthochdruck zur Verfügung.

Die Idee der Daiichi-Sankyo-Dachmarkenkampagne ist, dass erst die passende Kombination aus Präparat, medizinischer Information und innovativem Awareness-Programm die Therapie komplett macht und die Chancen auf eine langfristige Patienten-Compliance erhöht. So zielt die weiterentwickelte Markenkommunikation mit ihrem europaweit einheitlichen Auftritt und der durchgängigen Botschaft darauf ab, das breite Hypertonie-Portfolio von Daiichi Sankyo als Ganzes in den Fokus zu rücken. Die Kampagne soll Verordnern ein „Mehr“ an Übersichtlichkeit, gebündelter Information und Serviceleistung zur Optimierung der Behandlungsergebnisse bieten, damit jeder Betroffene sein persönliches Therapieziel gemäß der Guidelines erreicht. Für Patienten bedeutete dies ein größeres Bewusstsein ihrer Erkrankung, eine starke Compliance und deutlich bessere Behandlungsergebnisse.

Als strategische Klammer zwischen Services, Produkten und wissenschaftlichen Hintergrundinformationen soll die integrierte „HypertensionCare“-Kampagne die Stärken der einzelnen Marken zu einem ganzheitlichen und schlagkräftigen Hypertonie-Programm bündeln. Unter Ausnutzung aller Kommunikationskanäle entwickelte GSW einen gesamteuropäischen Maßnahmenkatalog von ineinandergreifenden Modulen, um sämtliche Akteure des Marketingkreislaufes zu erreichen und abzuholen.

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2021

Ohne den Kitt geht‘s nicht

Specials

Termine
e-Learning: Das HWG - Ihr Basiswissen für mehr Rechtssicherheit in der Heilmittelwerbung 01.12.2021 - 01.12.2022 — online
Key Account Krankenhaus 25.01.2022 - 26.01.2022 — online
Digitale Vermarktung: Wettbewerbsrechtliche Grenzen nach HWG und UWG 25.01.2022 09:00 - 17:00 — online
Kongress Pflege 2022 27.01.2022 - 18.02.2022 — Berlin
Medical Manager 07.02.2022 - 08.02.2022 — online
Kommende Termine…