Sie sind hier: Startseite News medi verlängert sein Engagement beim Basketball-Bundesligisten medi bayreuth
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

medi verlängert sein Engagement beim Basketball-Bundesligisten medi bayreuth

11.05.2022 13:10
Und das mit angepasstem Umfang: Von 2013 bis 2022 unterstützte das Bayreuther Familienunternehmen die Profisportler als Haupt- und Namenssponsor, jetzt eine weitere Saison als Namenssponsor.

"Wir pflegen eine lange, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit medi bayreuth und haben uns jetzt entschieden, dem Bayreuther Basketballteam noch ein weiteres Jahr als Namenssponsor zur Seite zu stehen. Denn die Zukunft des Vereines liegt uns sehr am Herzen: In den letzten beiden Jahren, die den Profisport durch die Coronapandemie vor schwierige Herausforderungen stellte, sind wir mit dem Verein noch enger zusammengerückt. Wir sind sehr stolz darauf, wie das Team diese Zeit mit Durchhaltevermögen und kreativen Ideen gemeistert hat und freuen uns darauf, medi bayreuth auch durch die nächste Saison begleiten zu dürfen", so Dr. Michael Weihermüller, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung medi.

Auch beim Bayreuther Basketball-Bundesligisten ist die Freude über die verlängerte Zusammenarbeit groß. "Als langjähriger Kapitän von medi bayreuth darf ich schon sehr lange mit medi zusammenarbeiten und schätze den engen Austausch, den familiären Umgang und die Produkt-Unterstützung sehr. Toll, dass medi sein Engagement als Namenssponsor um ein weiteres Jahr verlängert und als lokal verwurzeltes Unternehmen weiterhin hinter uns steht", fasst Bastian Doreth, Kapitän medi bayreuth, zusammen.

Surftipp: www.medi.biz/kooperationen