Sie sind hier: Startseite News MWO gewinnt Pitch bei Boehringer Ingelheim
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

MWO gewinnt Pitch bei Boehringer Ingelheim

09.02.2012 15:28
MW Office Public Relations hat sich in einem Pitch den PR-Etat für die Präparate "Sifrol" und "Sifrol Retardtabletten" zur symptomatischen Behandlung des idiopathischen Morbus Parkinson aus dem Hause Boehringer Ingelheim gesichert.

Seit 2010 steht der Dopaminagonist "Sifrol" (Wirkstoff: Pramipexol) auch als "Sifrol Retardtabletten" mit verzögerter Wirkstofffreisetzung zur Verfügung. Das Medikament bietet die bewährte Wirksamkeit von "Sifrol" bei nur einer täglichen Gabe. Die neue Formulierung könne die Therapietreue sowie die Lebensqualität der Patienten deutlich verbessern. Mit der Kommunikation zu diesen Präparaten konnte MW Office Public Relations sein Portfolio im Bereich Neurologie weiter ausbauen.