Sie sind hier: Startseite News Neuer Medizintechnik-Service: Schneller von der Idee zum Patienten
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neuer Medizintechnik-Service: Schneller von der Idee zum Patienten

30.05.2012 17:46
Der Weg von einer guten Idee bis zum marktreifen Produkt für den Patienten kann sehr lang sein - für manche Unternehmen zu lang: Der "MedTech-Navigator", eine neue, kostenlose Internetplattform, will Medizintechnikunternehmen in Deutschland dabei helfen, Innovationshürden besser zu meistern und ihre Produkte schneller auf den Markt zu bringen.

"Der 'MedTech-Navigator' bündelt erstmals alle relevanten Informations­angebote zu Themen wie klinische Studien, GKV-Erstattung, rechtliche Rahmenbedingungen und finanzielle Förderung in einer kompakten Übersicht", erklärt Volker Clément von der Kommunikationsagentur MasterMedia, die den Service gemeinsam mit dem Industrieverband SPECTARIS entwickelt hat. "Bei der Umsetzung von Forschungs­ergebnissen in medizintechnische Produkte können Probleme und Fragen auftauchen, die den gesamten Prozess ins Stocken oder sogar zum Erliegen bringen", sagt Jan Wolter, Leiter des Fachverbandes Medizintechnik bei SPECTARIS. Vor allem kleine und mittelständische Medizinprodukteanbieter könnten vom "MedTech-Navigator" profitieren.

Die Plattform soll beispielsweise bei der Suche nach einem geeigneten Partner für eine klinische Studie helfen, "Licht in den europäischen Richtlinien-Dschungel" bringen, die Verfahren zur Kostenerstattung durch die gesetzliche Krankenversicherung (GKV)erläutern und zeigen, wo Unternehmen Fördergelder bekommen können. Ein Expertenservice, der individuell Fragen beantwortet, rundet das Angebot ab. Der "MedTech-Navigator" steht allen Interessenten unter www.medtech-navigator.de kostenfrei zur Verfügung. Nach der Registrierung haben alle angemeldeten Nutzer uneingeschränkten Zugriff auf alle Informationen.