Sie sind hier: Startseite Unternehmen Marketing
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marketing

18.11.2010 18:09
„Ein Schema F gibt es nicht“
08.11.2017

„Ein Schema F gibt es nicht“

Ausgabe 11 / 2017

Sehr individuell muss man vorgehen, wenn man eine Mediastrategie für ein OTC-Produkt entwickelt. Auf der Hand liegt, dass man dabei das Produkt selbst, die Zielgruppe und das anvisierte Kommunikationsziel genau unter die Lupe nehmen muss. Doch es spielt noch eine Vielzahl weiterer Faktoren eine Rolle, wenn es darum geht, die richtigen Mediengattungen und die passenden Medien für eine OTC-Kampagne auszuwählen, um die Werbebotschaften effizient zu platzieren.

Mehr…

Mit Hirnscans Verhalten vorhersagen
08.11.2017

Mit Hirnscans Verhalten vorhersagen

Ausgabe 11 / 2017

Wie muss Marketingmaterial gestaltet sein, damit es das Arzthirn anspricht? Dieser Frage geht das Unternehmen The Neuromarketing Labs nach und analysiert via funktioneller Magnetresonanztomographie (fMRT) die Emotionen, die bei der Rezeption von Marketingmaterial im Gehirn evoziert werden. Das kann Pharmaunternehmen vor der Einführung eines neuen Produktes Orientierung geben oder zur Optimierung vorhandener Marketingmaßnahmen beitragen. The Neuromarketing Labs arbeiten mit Pharmaunternehmen und helfen diesen, das Verschreibungsverhalten der Ärzte zu identifizieren, damit diese ihre Marketingmaterialien entsprechend anpassen können.

Mehr…

„Mehr Budget, mehr Medien“

„Mehr Budget, mehr Medien“

Ausgabe 10 / 2017

Den OTC-Markt als solchen gibt es nicht. Zwar gilt natürlich für alle sogenannten Selbstmedikationsprodukte gleichermaßen, dass die Entscheidung, welches Produkt in der Apotheke gekauft wird, letztlich beim Patienten liegt – oder vielleicht besser gesagt beim Endverbraucher, denn beispielsweise bei präventiven Produkten ist der Käufer ja nicht krank. Dennoch, und obwohl sich die Menschen heute besser und gezielter zu Gesundheitsthemen informieren als noch vor ein paar Jahren, spielt die Produktempfehlung durch Arzt oder Apotheker nach wie vor eine große Rolle. Trotz dieser Tatsache investieren die Hersteller aus gutem Grund aber von Jahr zu Jahr mehr in Publikumswerbung.

Mehr…

Bestechend erfolgreich
06.09.2017

Bestechend erfolgreich

Ausgabe 09 / 2017

Wie man aus einer Mücke einen Elefanten macht, hat Hermes mit seinem „Insektenschutz“ in den letzten 6 Jahren eindrucksvoll bewiesen. Als der Arzneimittelhersteller 2011 „Anti Brumm“ übernahm, lag der Marktanteil bei 14,4 Prozent. Heute rangiert er bei 61,3 Prozent und kann damit durchaus als „Erfolgsgeschichte“ für ein OTC-Produkt herhalten, als welche es Eberhard Stork, Head of Marketing bei Hermes, auf der Inspirato-Konferenz vorstellen durfte. Was neben dem exklusiven Vertriebskanal Apotheke und stetigen Innovationen die Marke zu dem gemacht hat, was sie ist, berichtet „Pharma Relations“.

Mehr…

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 10/2021

Aufmerksamkeit gewinnen

Specials

Termine
Betriebliches GesundheitsManagement 2021 26.10.2021 - 27.10.2021 — Köln
Medical Education Events 29.10.2021 09:00 - 16:30 — online
Key Account Apotheke 09.11.2021 09:00 - 16:15 — online
Innovationskongress Health 4.0 29.11.2021 - 30.11.2021 — Köln
e-Learning: Das HWG - Ihr Basiswissen für mehr Rechtssicherheit in der Heilmittelwerbung 01.12.2021 - 01.12.2022 — online
Kommende Termine…