Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pharma Relations ist das führende Fachmagazin für Pharma-Marketing und Healthcare-Kommunikation

20.10.2010 16:30

Titelthema der aktuellen Ausgabe:


API-Studie 2019 der LA-MED

„Unverzichtbare Orientierungshilfe“

Während die Reichweiten der Fachzeitschriften für niedergelassene Allgemeinmediziner und Internisten im Durchschnitt leicht sinken, sind beispielsweise die Leser-Blatt-Bindung und die qualitativen Bewertungen ihrer Titel aus Sicht der Verlagsvertreter offenbar mindestens zufriedenstellend. Und auch eine hohe Aktivierungsleistung wird den Fachzeitschriften erneut bescheinigt. Das sind die zentralen Ergebnisse der API-Studie 2019, in der die Arbeitsgemeinschaft LA-MED Kommunikationsforschung im Gesundheitswesen e.V. das Informationsverhalten der niedergelassenen Hausärzte untersucht.

Zum Artikel

 

Nachrichten:

16.12.2008

Sendeprotokoll zum Frontal21-Bericht ''Das Pharmakartell''

Wieder einmal wird die Pharmabranche an den Pranger gestellt: Den Scharfrichter gab diesmal das öffentlich-rechtliche Fernsehen, dessen Sendereihe "Frontal 21" in der Adventszeit unter der Überschrift "Das Pharma-Kartell" harsche General-Vorwürfe gegen die ganze Branche, inklusive deren Umfeld von Selbsthilfegruppen bis hin zu Behörden erhob. In der kommenden Januar-Ausgabe nimmt sich "Pharma-Relations" in einem Report den gemachten Vorwürfen an und lässt die Gescholtenen zu Wort kommen.

Mehr…

06.12.2008

Etatgewinn für Selinka-Schmitz

Die Kölner Werbeagentur Selinka-Schmitz hat den Etat für "Ubrolexin" von der Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH gewonnen. Das Präparat wird zur Behandlung von Mastitis (Euterentzündung) bei Milchkühen eingesetzt und ist der erste Etat im tiermedizinischen Bereich für Selinka-Schmitz.

Mehr…

05.12.2008

Weitere Entscheidungen: AOK-Arzneirabattverträge 2009/2010

Der Branchendienst Gesundheit Adhoc meldet, dass im Rahmen der aktuellen Ausschreibung der Arzneirabattverträge für die Jahre 2009 und 2010 die AOK nun Entscheidungen für insgesamt 63 ausgeschriebene Wirkstoffe getroffen habe. Die Informationen über weitere 19 Wirkstoffe hätten am gestrigen Donnerstag (04.12.2008) die AOK verlassen und seien auf dem Weg zu 52 Unternehmen und Bietergemeinschaften, die dazu ein Angebot unterbreitet hatten.

Mehr…

05.12.2008

Becker neuer Vorsitzender des DAV

Zum neuen Vorsitzenden des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) wurde Fritz Becker von den Delegierten der 17 Landesapothekerverbände gewählt. Der 57-jährige Apotheker aus Pforzheim übernimmt das Amt am 1. Januar 2009 von Hermann S. Keller (66), der nicht mehr kandidierte.

Mehr…

05.12.2008

DocMorris mit Eigenmarke

Ab sofort können Verbraucher bei DocMorris sowohl im Versand als auch vor Ort die ersten zwei Produkte der neuen DocMorris-Eigenmarke kaufen. Gestartet wird mit einem rezeptfreien Schmerzmittel mit dem Wirkstoff Ibuprofen und einem Blutdruckmessgerät für den Oberarm.

Mehr…

Artikelaktionen
Webinar-Akademie

Specials

Termine
KrankenkassenFORUM 23.10.2019 09:00 - 17:30 — Hamburg
Pharma Trends 2020 04.11.2019 - 05.11.2019 — Berlin
Pharma Digital & Social Media Marketing Manager 11.11.2019 - 12.11.2019 — Frankfurt/Offenbach
Pharma Public Relations 11.11.2019 09:00 - 17:00 — Köln
7th Serialization Symposium 12.11.2019 - 13.11.2019 — Berlin
Kommende Termine…
Archiv

Für Abonnenten:

PDF-Ausgaben

Mediadaten

Mediadaten 2019

Einladungen

Abonnieren Sie kostenlos die exklusiven Einladungen von "Pharma Relations" zu Veranstaltungen, Kongressen und Fortbildungen.