Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pharma Relations ist das führende Fachmagazin für Pharma-Marketing und Healthcare-Kommunikation

20.10.2010 16:30

Titelthema der aktuellen Ausgabe:


23. Pfeffer-PR-Agenturranking

Hier gehts zum Spielbericht

Meisterschaft geht also doch noch spannend: Seit einer gefühlten Ewigkeit ist mal bis zum letzten Spieltag das Erringen der Meisterschale für zwei Vereine möglich gewesen. Auch wenn der Sieger dieses Fernduells letztlich wieder „Bayern“ heißt. Doch anders als in der Bundesliga, gibt es beim PR-Ranking von Gerhard A. Pfeffer im Jahr 2018 einen Wechsel an der Spitze im Branchen-Kompetenzfeld Gesundheit/Medizin/Pharma: Zum ersten Mal freut sich Burson Cohn & Wolfe (BCW) über den ersten Platz. Ein Novum, bei dem nicht zuletzt die im letzten Jahr eingegangene Spielergemeinschaft von Burson-Marsteller und Cohn & Wolfe ihren Anteil hat. Mit welchen Kommunikationsmaßnahmen die PR-Agenturen im Jahr 2018 erfolgreich waren – oder vielleicht auch nicht – und wo sie die Trends für die kommende Saison sehen, berichten Experten im Gespräch mit „Pharma Relations“.

Zum Artikel

 

Nachrichten:

25 Jahre Peix - vom kleinen Designerbüro zur Peix Health Group
19.06.2019

25 Jahre Peix - vom kleinen Designerbüro zur Peix Health Group

Mit einem Fest für die Mitarbeiter und langjährigen Freunde feierte die Berliner Kreativagentur Peix Health Group, eine der führenden Agenturen im Healthcare-Bereich, am 14. Juni 2019 ihr 25-jähriges Firmenjubiläum. Das Fest fand an einem exklusiven Veranstaltungsort auf dem Arena-Gelände in Berlin-Treptow statt: der Oberhafenkantine Replika.

Mehr…

vdek: Intention gut, aber Nachbesserungsbedarf bei ePA und Apps
18.06.2019

vdek: Intention gut, aber Nachbesserungsbedarf bei ePA und Apps

Anlässlich der Verbändeanhörung zum „Digitale Versorgung Gesetz“ (DVG) am 17. Juni im BMG erklärt der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) in seiner Stellungnahme: Durch eine schnellere Implementierung digitaler Lösungen wie Apps und der elektronischen Patientenakte (ePA) wird mehr Schwung in die Versorgung kommen. Zudem können die Krankenkassen ihren Versicherten künftig neue digitale Versorgungskonzepte anbieten.

Mehr…

Digitale Gesundheitsanwendungen müssen GKV-Leistung werden
18.06.2019

Digitale Gesundheitsanwendungen müssen GKV-Leistung werden

Versicherte müssen einen Anspruch auf digitale Gesundheitsanwendungen haben, die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) muss sie finanzieren. Der Gesetzgeber hat das im Referentenentwurf zum „Digitale-Versorgung-Gesetz“ (DVG) auch genauso vorgesehen. Darauf verweist der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) im Zusammenhang der Verbändeanhörung zum DVG.

Mehr…

#DontTrustRüdiger - Zukunftspakt Apotheke mit neuer Social-Media-Kampagne
18.06.2019

#DontTrustRüdiger - Zukunftspakt Apotheke mit neuer Social-Media-Kampagne

Am 14. Juni 2019 startete das vernetzte Omni-Channel-Konzept "Zukunftspakt Apotheke", das von Noweda und Hubert Burda Media gegründet wurde, die Social-Media-Kampagne "Don't trust Rüdiger" mit einem ersten Kampagnenteaser. Mit Spots auf Youtube, Facebook, Instagram und Snapchat wird sich die Kampagne an eine online-affine Zielgruppe richten, um diese auf das Thema Arzneimittelsicherheit aufmerksam zu machen und die hohe Versorgungsqualität durch die Vor-Ort-Apotheken zu kommunizieren. Gleichzeitig soll "Don't trust Rüdiger" den Traffic auf die apothekereigene Bestellplattform IhreApotheken.de, die eine Säule des Zukunftspakts Apotheke darstellt, fördern.

Mehr…

Neues Online-Portal für Patienten mit Morbus Crohn und perianalen Fisteln
18.06.2019

Neues Online-Portal für Patienten mit Morbus Crohn und perianalen Fisteln

Häufig werden Patienten mit der chronisch-entzündlichen Darmerkrankung Morbus Crohn von sogenannten perianalen Fisteln geplagt, die die Lebensqualität massiv einschränken können. Perianale Fisteln sind in Folge der Grunderkrankung entstandene Verbindungsgänge zwischen Enddarm und der Haut um den Anus. Bei der Behandlung ist Teamarbeit unverzichtbar: Der Betroffene und die behandelnden Ärzte aus verschiedenen Fachrichtungen müssen eng zusammenarbeiten. Nun steht diesen Patienten ein informatives Online-Portal von Takeda zur Verfügung

Mehr…

Artikelaktionen
Webinar-Akademie

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 06/2019

Viele Gewinner

Specials

Termine
Aufbauseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: Clinical Trials & aggregierte Berichte 25.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
Aufbauseminar: Pharmakovigilanz - Tag 2: Post-Marketing 26.06.2019 09:30 - 17:00 — Offenbach/Main
Key Account Bundeswehr 29.06.2019 09:00 - 17:00 — Frankfurt am Main
Update GSAV - Finanzierung innovativer Therapien 03.07.2019 09:00 - 17:00 — Berlin
Fortbildungen für Ärzte 18.07.2019 09:00 - 17:00 — Köln
Kommende Termine…