Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pharma Relations ist das führende Fachmagazin für Pharma-Marketing und Healthcare-Kommunikation

20.10.2010 16:30

Titelthema der aktuellen Ausgabe:


Employer Branding

„Als Arbeitgeber zur Marke werden"


Dass es für Arbeitgeber immer wichtiger wird, sich auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren – jedenfalls wenn sie auf hochqualifizierte Mitarbeiter angewiesen sind –, ist schon lange nichts Neues mehr. Während es früher die Arbeitnehmer waren, die im Rahmen einer Bewerbung hoffen mussten, von ihrem Wunsch-Arbeitgeber eine Chance zu bekommen, ist die Situation heute umgekehrt. Unternehmen müssen ihren potenziellen Mitarbeitern entgegenkommen, beispielsweise in Form zeitgemäßer Arbeitszeitmodelle oder indem sie ihren Mitarbeitern Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung bieten. Doch das alleine reicht nicht. Arbeitgeber müssen zu authentischen Employer Brands werden, die spür- und erlebbar machen, für welche Werte die jeweilige Firma steht. Das ist nicht nur für die Außenwirkung unverzichtbar, sondern auch unerlässlich, um die Identifikation der vorhandenen Mitarbeiter zu stärken und eine emotionale Bindung an die Arbeitgebermarke zu erzeugen.

Zum Artikel

 

Nachrichten:

22.03.2002

Dr. Hans Sendler verlässt den BPI

Nicht ganz überraschend kommt die Nachricht aus der BPI-Zentrale, dass der Hauptgeschäftsführer Dr. Hans Sendler "im gegenseitigen Einvernehmen" den Verband zum 31. März diesen Jahres verlässt.

Mehr…

22.03.2002

Außendienst als Marketing-Berater

Durch ein neues Studienangebot für Außendienst-Mitarbeiter sollen Kundenbindungspotenziale ausgeschöpft werden.

Mehr…

11.03.2002

And the winner is: Merck-Imagefilm

Die Preise des alljährlich stattfindenden New Yorker Industriefilm Festivals zählen in Branchenkreisen zu den renommiertesten Auszeichnungen. In diesem Jahr gehört der neue internationale Merck-Imagefilm zu den Gewinnern.

Mehr…

11.03.2002

Neue Etat-Directorin bei Schmittgall

Seit dem 1. Juni 2001 ist Anne Froehlich neue Etat-Directorin bei der Stuttgarter Werbeagentur Schmittgall.

Mehr…

11.03.2002

Wachstum des Apothekenmarktes 2001 bedingt durch innovative Arzneimittel

Im Jahr 2001 stiegen die Gesamtumsätze des deutschen Apothekenmarktes um 10 % und erreichten einen Umsatz von 17,1 Milliarden € zu Herstellerabgabepreisen. Die abgesetzte Menge stieg dabei nur geringfügig um 1,5 % an, was 1,6 Milliarden Packungen entspricht. Dabei wurden 85 % der Verkäufe über den Großhandel abgewickelt; nur 15 % entfielen auf das Direktgeschäft zwischen Hersteller und Apotheker.

Mehr…

Artikelaktionen
Webinar-Akademie

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 10/2019

Positionierung tut not

Specials

Termine
KrankenkassenFORUM 23.10.2019 09:00 - 17:30 — Hamburg
Pharma Trends 2020 04.11.2019 - 05.11.2019 — Berlin
Grundlagenseminar zum Medizinprodukterecht - 1. Tag 05.11.2019 09:30 - 17:00 — Mannheim
Grundlagenseminar zum Medizinprodukterecht - 2. Tag 06.11.2019 08:00 - 16:30 — Mannheim
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: PV in Clinical Trials 06.11.2019 09:00 - 17:00 — Offenbach/Main
Kommende Termine…
Archiv

Für Abonnenten:

PDF-Ausgaben

Mediadaten

Mediadaten 2019

Einladungen

Abonnieren Sie kostenlos die exklusiven Einladungen von "Pharma Relations" zu Veranstaltungen, Kongressen und Fortbildungen.