Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pharma Relations ist das führende Fachmagazin für Pharma-Marketing und Healthcare-Kommunikation

20.10.2010 16:30

Titelthema der aktuellen Ausgabe:


Die API-Studie 2021 der Arbeitsgemeinschaft LA-MED e.V.

„Das eine tun, das andere nicht lassen“


Bei den Olympischen Spielen hat sie zuletzt Schlagzeilen gemacht: Die Vielseitigkeit, auch Eventing oder Military genannt, gilt für viele als Krone der Reiterei. Sie setzt sich aus Teildisziplinen zusammen, die unterschiedliche Skills erfordern. Ob Ausdruck bei der Dressur, Kraft und Geschicklichkeit beim Springen oder Mut und Ausdauer im Gelände – und ja, Sie ahnen, wo der Hase herläuft – denn auch der API ist ein Allrounder. Er hat den Patienten als Ganzes im Blick und muss sich daher in verschiedenen „Disziplinen“ auskennen. Entsprechend herausfordernd ist auch die Bereitstellung von Fachinformationsmedien. Welcher Verlag den niedergelassenen API wie erreicht, hält alle zwei Jahre die LA-MED in ihrer API-Studie fest. Wir werfen einen Blick auf die Ergebnisse der aktuellen Zeitungen- und Zeitschriftenanalyse und hören, was die Verlage selbst von diesen halten. Aber so viel sei schon mal verraten: Die Fachzeitschrift schafft es, ihren Platz an der Sonne als Top-Informationsquelle zu verteidigen.

Zum Artikel

 

Nachrichten:

15.05.2002

Kassenarzt gekauft

Mit Wirkung zum 1. April 2002 übernahm die MediMedia Medizinische Medien Informations GmbH, Neu-Isenburg, den Kassenarzt-Verlag, Frankfurt, zu 100 %.

Mehr…

15.05.2002

Amend, Schütz & Partner betreut Antihistaminikum

Die Wiesbadener PR-Agentur Amend, Schütz & Partner, die sich auf die Gesundheitsindustrie spezialisiert hat, wurde von Bayer Vital mit der Medienarbeit für das Antihistaminikum Ebastel® beauftragt.

Mehr…

24.04.2002

Milliarden-Schaden durch Non-Compliance

Durch nicht ausreichende Compliance der Patienten entstehen den Gesetzlichen Krankenkassen durch Folge-Erkrankungen oder Krankheitsbild-Verschlechterung Schäden von jährlich 5,4 Milliarden EUR.

Mehr…

24.04.2002

Rufe nach dem Staat

Noch sind die Disease-Management-Programme überhaupt nicht am Start, schon streiten sich Ärzte, Krankenkassen und Gesundheitsministerium über bisher als elementar betrachtete Grundsätze.

Mehr…

24.04.2002

EU-Sozialsysteme angleichen

Die Initiative einer einheitlichen EU-Gesundheits-Chipkarte passt zur Ankündigung des amtierenden EU-Ratspräsidenten, des spanischen Ministerpräsidenten José Maria Aznar, die Sozialsysteme der EU-Staaten zu harmonisieren.

Mehr…

Webinar-Akademie

Specials

Termine
Informationsbeauftragter - Sommerakademie 28.09.2021 - 29.09.2021 — online
Patient Support Programme 30.09.2021 09:00 - 17:00 — online
Zentrale Notaufnahme im Fokus 05.10.2021 08:30 - 17:00 — Düsseldorf
Lernen aus der Missing-Data-Krise: Die Rolle von Daten in der Versorgung 05.10.2021 17:00 - 18:00 — Virtuell
Medical Information Lehrgang 18.10.2021 - 19.10.2021 — online
Kommende Termine…
Veranstaltung des Monats

Archiv

Für Abonnenten:

PDF-Ausgaben

Mediadaten

Mediadaten 2021

Einladungen

Abonnieren Sie kostenlos die exklusiven Einladungen von "Pharma Relations" zu Veranstaltungen, Kongressen und Fortbildungen.