Sie sind hier: Startseite News German Brand Award für "Movicol"
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

German Brand Award für "Movicol"

12.06.2019 13:41
"Movicol" ist 2019 "Winner" des German Brand Award in der Kategorie "Excellent Brands – Health & Pharmaceuticals" und setzt damit die Erfolgsgeschichte der Marke fort – denn 2018 verlieh die Jury der Marke "Movicl" die Auszeichnung „Winner“ im Bereich „Health & Pharmaceuticals“ in der Wettbewerbskategorie „Industry Excellence in Branding“.

Im Wettbewerb "Excellent Brands" werden die besten Produkt- und Unternehmensmarken einer Branche prämiert. "Für uns ist es eine Ehre für unsere Marke 'Movicol' ausgezeichnet zu werden", berichtet Walter Antweiler, der verantwortliche Produktmanager bei Norgine. „Es macht uns besonders stolz, da wir mit unserer Marke bereits seit über 20 Jahren auf dem Markt sind. Toll, dass 'Movicol' auch zu den diesjährigen Preisträgern gehört, die aus über 1.250 Einreichungen gewählt wurden", sagt Walter Antweiler außerdem.

"Movicol", damals das erste macrogolhaltige Abführmittel in Deutschland, präsentiert sich seither Fachkreisen und Anwendern als Produktfamilie, die mit verschiedenen Darreichungsformen und Geschmacksvarianten vielfältige Bedürfnisse in der Therapie der Verstopfung bedienen kann. "Movicol" als Agentur zu betreuen, ist für Sabine Meusel, Managing Director der Agentur für Gesundheitskommunikation meusel & hbp GmbH mit Sitz in Wesel, fast schon eine Herzenssache. "Für die Marke arbeitet unser Team bereits seit über 13 Jahren. Und auch nach dieser langen Zeit fordert uns 'Movicol' immer wieder neu heraus; immerhin gilt es das Image der Marke nicht zu verwässern und doch immer wieder neu zu kommunizieren und mit den entsprechenden Strategien zu unterstützen", erzählt Sabine Meusel.

Neben dem Produkt hat das Service- und Beratungsangebot im Hause Norgine einen hohen Stellenwert. Das Thema Verstopfung ist vielfältig. Die Zahl der Betroffenen ist groß, die Ursachen sind ganz unterschiedlich. Durch die jahrelange Erfahrung in diesem Bereich ist es Norgine möglich Anwendern und Betroffenen Hilfestellung zu leisten, indem Informationen bedarfsgerecht aufgearbeitet und bereitgestellt werden sowie das Thema fortlaufend kommuniziert wird – #Verstopfung muss kein Tabuthema sein.

"Gerade im Hinblick auf die Aufklärungsarbeit, rund um das vermeintliche Tabuthema Verstopfung, ist Fingerspitzengefühl gefragt. In der langjährigen Zusammenarbeit mit meusel & hbp GmbH haben wir das Service- und Beratungsangebot konsequent ausgebaut und in die Markenstrategie implementiert. Die diesjährige Auszeichnung von 'Movicol' unterstreicht, dass man mit der richtigen Strategie auch sensible Themen erfolgreich, über Jahre hinweg, kommunizieren kann", sagtFabian Preis, Junior Brand Manager für "Movicol" bei Norgine.

"Den German Brand Award für 'Movicol' haben wir mit Freude entgegengenommen. Wir sehen hierin den Anreiz unsere Markenführung erfolgreich fortzusetzen; denn die Geschichte von 'Movicol' setzt sich fort und wir freuen uns diese mitgestalten zu dürfen", antwortet Walter Antweiler auf die Frage: "Was bedeutet die Auszeichnung für die Zukunft von 'Movicol'?"

Artikelaktionen
Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 10/2019

Positionierung tut not

Specials

Termine
KrankenkassenFORUM 23.10.2019 09:00 - 17:30 — Hamburg
Pharma Trends 2020 04.11.2019 - 05.11.2019 — Berlin
Grundlagenseminar zum Medizinprodukterecht - 1. Tag 05.11.2019 09:30 - 17:00 — Mannheim
Grundlagenseminar zum Medizinprodukterecht - 2. Tag 06.11.2019 08:00 - 16:30 — Mannheim
Grundlagenseminar: Pharmakovigilanz - Tag 1: PV in Clinical Trials 06.11.2019 09:00 - 17:00 — Offenbach/Main
Kommende Termine…