Sie sind hier: Startseite
x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Pharma Relations ist das führende Fachmagazin für Pharma-Marketing und Healthcare-Kommunikation

20.10.2010 16:30

Titelthema der aktuellen Ausgabe:


Healthcare-Werbeagenturen zum Jahresende 2019

„Mehr als eine Dienstleister-Denke“


Mehrheitlich positiv gestimmt blicken die von „Pharma Relations“ zum Jahresende befragten Agenturchefs auf das Jahr 2019 zurück. Und gleichzeitig herrscht eine gespannte Stimmung in Hinblick auf das kommende Jahr – Spannung, die aus der erwarteten gesamtwirtschaftlichen Entwicklung resultiert wie auch daraus, dass „Bewegung“ im Markt sei. Bestimmende Themen sind noch immer vor allem die Bereiche Multichannel und Patient Centricity, und die immer komplexer werdenden Aufgaben führen häufig zu sehr partnerschaftlich geprägten Agentur-Kunden-Beziehungen.

Zum Artikel

 

Nachrichten:

15.03.2010

Commerzbank und MedLearning kooperieren

Die Commerzbank hat mit MedLearning, einem auf ärztliche Fortbildungen spezialisierten Unternehmen, eine Kooperation vereinbart. "Ab sofort können Ärzte neben ihren medizinischen Kenntnissen schnell und unkompliziert auch ihre unternehmerischen Fähigkeiten ausbauen", sagt Dr. Boris Klusmann, Leiter Zielgruppenmanagement Heilberufe bei der Commerzbank. Gemeinsam mit MedLearning bietet die Bank Online-Fortbildungen für Mediziner rund um die Themen Praxisführung und Qualitätsmanagement an.

Mehr…

15.03.2010

Blisterverband startet

Der Bundesverband Patientenindividueller Arzneimittelverblisterer e.V. (BPAV) hat Mitte Februar seine Arbeit aufgenommen. Der Verband vertritt die Interessen von Unternehmen, die Fertigarzneimittel verblistern, also neu und für jeden Patienten individualisiert verpacken.

Mehr…

13.03.2010

Franchisesystem für Ärzte

In den kommenden 5 Jahren werden geschätzte 34.000 Arztpraxen den Besitzer wechseln oder geschlossen werden. Genügend junge Ärzte stünden bereit, um sich freiberuflich ärztlich niederzulassen. Sie sind jedoch in den meisten Fällen durch gesundheitspolitische Veränderungen, überbordende Bürokratie und hohen administrativen Aufwand verunsichert.

Mehr…

12.03.2010

Sinkende Leistungen erwartet

Die Deutschen befürchten sinkende Leistungen und höhere Beiträge in der Krankenversicherung. Sie beklagen außerdem, dass das Verhältnis zwischen Arzt und Patient unter dem zunehmenden Kostendruck leidet. Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweite repräsentative Umfrage im Auftrag der DEVK Versicherungen, für die im Januar 2010 rund 1.000 Bundesbürger befragt wurden.

Mehr…

11.03.2010

Umfrage: Phytopharmaka beliebt

Pflanzliche Arzneimittel, so genannte Phytopharmaka, stehen bei Deutschlands Patienten hoch im Kurs. Den Ergebnissen einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts forsa zufolge, die im Auftrag der Apotheken-Systemvertriebsgesellschaft AVIE durchgeführt wurde, haben mehr als die Hälfte der über 1.000 Befragten bereits Phytopharmaka eingenommen. Die Mehrheit der Phytopharmaka-Verwender nimmt diese Arzneimittel bei auftretenden Beschwerden, vor allem bei Erkältungskrankheiten, ein.

Mehr…

Artikelaktionen
Webinar-Akademie

Editorial

Editorial_Peter_Stegmaier.jpg

Editorial 12/2019

Herzlichen
Glückwunsch ...

Specials

Archiv

Für Abonnenten:

PDF-Ausgaben

Mediadaten

Mediadaten 2020

Einladungen

Abonnieren Sie kostenlos die exklusiven Einladungen von "Pharma Relations" zu Veranstaltungen, Kongressen und Fortbildungen.